15. Oktober 2017 Wahlkreis24

5 Jahre Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung im musisch-kulturellen Bereich

Die Deutsche Bläserjugend ist seit 2012 Träger im Bundesfreiwilligendienst (BFD) Kultur und Bildung. Sie betreut deutschlandweit Bundesfreiwilligendienstleistende ab 27 Jahren. In diesem Jahr feiern sie fünf Jahre BFD Kultur und Bildung im musisch-kulturellen Bereich. Dies bedeutet fünf Jahre voller freiwilligen Engagements. Dieses Engagement verdient Dank, Anerkennung und Wertschätzung. Aus diesem Grund haben sie das diesjährige Einsatzstellentreffen unter das Motto „5 Jahre BFD“ gestellt. Das Grußwort soll vor Ort ein an ihre Freiwilligen und Einsatzstellenverantwortlichen gerichtet werden (Einsatzstellen im Raum Thüringen/Sachsen).   Die Deutsche Bläserjugend führt jährlich im Herbst BFD-Einsatzstellentreffen durch. Diese richten sich vornehmlich an die Einsatzstellenverantwortlichen, die zum einen die Kommunikation mit dem Träger, zum anderen aber auch die Begleitung der BFD-Leistenden vor Ort übernehmen. Bei diesen Einsatzstellentreffen geht es vornehmlich um Austausch unte Mehr...

 
26. September 2017

Anschlag auf unser Wahlkreisbüro

In der Nacht zum Dienstag (26.09.2017) ist fast die gesamte Fensterfront unseres gemeinsamen Wahlkreisbüros „linksKontakt“ der LINKE-Landtagsabgeordneten Karola Stange, André Blechschmidt und Ronald Hande mit Pflastersteinen eingeschlagen worden. Vermutlich handelt es sich um einen Anschlag mit rechtsextremem Hintergrund, denn die Steinwürfe zielten auf Plakate gegen Rechts. Die Abgeordneten der Linksfraktion haben bereits Anzeige erstattet; die Polizei hat den Vorgang aufgenommen und Spurensicherung durchgeführt. „Diese gewaltsame Aktion ist offenkundig Werk von Aggressionsgesteuerten, Feiglingen und Dummköpfen, die keine Argumente für die politische Diskussion haben. Es ist ein weiterer hinterhältiger Anschlag in einer ganzen Serie von Übergriffen auf Büros von LINKE-Politikern in Deutschland. Diese sind Resultat einer Stimmung, wenn Menschen aufgewiegelt und zum Hass angestachelt werden. Wenn solche Gewalttäter denken, wir würden unsere Bürgernähe durch solche Taten aufgeben, ha Mehr...

 
18. September 2017 [WKM] Michael Bicker

Ministerin Werner und Karola im Gespräch mit Seniorenbeirat Erfurt / Thüringen

Ministerin Heike Werner war heute mit uns und dem Seniorenbeirat Erfurt und dem Seniorenrat Thüringen im Seniorenclub am Roten Berg zu Gast. Im Rahmen unser Sommertour, die aufgrund von Terminen zugegeben etwas kalt ausfällt gegen Ende hin, kamen wir mit allen ins Gespräch. Wir haben darüber gesprochen, dass Seniorenclubs in Erfurt erhalten bleiben. Außerdem wurde die Novelle des SeniorInnenmitwirkungsgesetzes besprochen.Vielen Dank an Christian Quittner, der uns wieder toll mit allen Helfenden empfangen hat. Mehr...

 
14. September 2017 [WKP] Isabella-Marie Sander

Neues Büro des Jugendweihe Erfurt e.V.

Karola traf sich mit Vertreterinnen des Jugendweihe Erfurt e.V., um sich das neue Büro anzuschauen, das Angebot erklären zu lassen und Probleme aufzunehmen, die der Verein hat und bei denen Hilfe benötigt wird. Das Gespräch verlief sehr gut und Karola war von dem Angebot der Jugendweihe für Jugendliche begeistert. Es gibt vielfältige Workshops, die für alle bezahlbar gestaltet werden. Bezüglich dessen viel den Organisatorinnen auf, dass viele Eltern nicht wussten, dass der „Soziale Teilhabe Gutschein“ auch bei ihnen eingelöst werden kann oder wofür er überhaupt da ist. Deshalb muss darüber besser aufgeklärt werden. Weiterhin wurde berichtet, dass die Angebote gut angenommen werden und dass der Verein sich durch die Qualität der Workshops einen positiven Ruf erarbeitet hat.  Mehr...

 

Treffer 4 bis 6 von 393

Aus dem Pressebereich der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag
4. September 2017 Presse/Karola Stange/Behindertenpolitik/Gesellschaft-Demokratie

Maßnahmen, die die Situation behinderter Menschen weiter verbessern

„Mit einem umfangreichen Alternativantrag im Bereich Behindertenpolitik der rot-rot-grünen Regierungsfraktionen zum CDU-Antrag zur Novellierung des Landesbehindertengesetzes sollen zahlreiche Maßnahmen beschlossen werden, die die Situation der Menschen mit Behinderungen im Sinne einer möglichst umfassenden selbstbestimmten Lebensführung weiter... Mehr...

 
27. August 2017 Presse/Karola Stange/Gleichstellung

Novelle Gleichstellungsgesetz wird gemeinsam mit Betroffenen erarbeitet

Als "vollkommen haltlos" bezeichnet Karola Stange, Sprecherin für Gleichstellungspolitik der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, die Kritik der CDU am Stand der Novelle des Gleichstellungsgesetzes. Mehr...

 
15. August 2017 Presse/Karola Stange/Behindertenpolitik

Rot-Rot-Grün sorgt für Einführung Gehörlosengeld

„Was lange währt, wird endlich gut! Ich freue mich, dass auch gehörlose Menschen in Thüringen künftig einen monatlichen Nachteilsausgleich bekommen und somit eine jahrelange Forderung der LINKEN umgesetzt wird“, sagt Karola Stange, behindertenpolitische Sprecherin der LINKE-Landtagsfraktion. Das Gehörlosengeld soll rückwirkend ab dem 1. Juli... Mehr...

 
Quelle: http://www.karola-stange.de/aktuelles/start/browse/1/