Termine

21. April 2018 - 21. Oktober 2018 | 3 Einträge gefunden
Mitgliederversammlung Gehörlosen Sportverband Thüringen e.V.
21. April 2018 10:00 – 16:00 Uhr
mehr...
Erfurt, Restaurant Vilnius
25 Jahre Kita Arche Noah
21. April 2018 15:00 – 17:00 Uhr
mehr...
Erfurt, Kita Arche Noah, Moskauer Platz
Rundgang mit Ämtern, Ortsteilrat und Mitgliedern der Stadtteilkonferenz zu Problemen am MoPla
23. April 2018 17:30 – 18:30 Uhr
mehr...
 

DIE LINKE. Thüringen auf Twitter

Tweets


DIE LINKE Thueringen

9h DIE LINKE Thueringen
@die_linke_th

Antworten Retweeten Favorit Interviewtermin von @ChristianSchaft zur Position von @dieLinke zu der Rekrutierung unter 18 jähriger durch die… twitter.com/i/web/status/9…


Linksfraktion Thl

19 Apr Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit #R2G: Agieren der #PSA-Führung ist inakzeptabler Wortbruch - PSA würde sich nicht nur vertragsbrüchig zeigen, sonde… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

 

DIE LINKE. Thüringen Vernetzt

 

Landtagswahlprogramm - Audiodatei zum Download

Praeambel.mp3

7.2 M

Kapitel_1.mp3

58 M

Kapitel_2.mp3

30 M

Kapitel_3.mp3

48 M
 

 

 

9. April 2018

Gesprächsrunde mit den OB Kandidaten am Heinrich-Hertz-Gymnasium

Gesprächsrunde mit den OB Kandidaten im Rahmen eines Sozialkundeprojekts der Schüler/Schülerinnen des Heinrich-Hertz-Gymnasium; die Grundaussage aller Beteiligten war die jungen Menschen mehr in die Stadtentwicklung einzubeziehen + generell mehr Bürgerbeteiligung; bei der Frage nach der Schulsarnierung waren sich ebenfalls alle einig und betonten, dass diese oberste Priorität hat. Das Thema Sicherheit hat für die Kids keine Priorität, sie fühlen sich in Erfurt wohl und sicher und wollen keine Videoüberwachung. Die wesentlichen Themen die sie interessiert haben waren: Mobilität/Infrastruktur in Erfurt, Wohnen, Perspektiven für junge Leute & die Schulsarnierung. Sie plädieren außerdem  für ein buntes, offenes und tolerantes Erfurt Mehr...

 
4. April 2018

Besuch im Bürgerhaus Urbich: Schule, Sportplatz, Brücke, Mitbestimmung und Gewerbegebiet

Auf Einladung des Ortsteilsbürgermeisters von Urbich, Peter Fitzenreiter, kamen wir ins Gespräch mit interessierten BürgerInnen zu verschiedensten Themen. Das größte Problem vor Ort war die Schule und ein zugehöriger Sportplatz. Während vor 5 Jahren schon ein Beschluss in der Sportstättenleitplanung im Stadtrat auf den Weg gebracht wurde, der allerdings nie Anwendung fand, ist die Frage zur Schließung der Schule geklärt: Die Schule in Urbich wird bleiben, es wird sogar temporär eine dritte 1. Klasse geboten. Karola hat den Ortsteilräten weiter Mut zugesprochen und sie gebeten auch weiter Druck auszuüben, damit sie Berücksichtigung in der Schulnetzplanung finden. Ein ganz anderes Thema das den BürgerInnen aufstößt ist eine Brücke, die wegen Hochwasserschutz neugebaut werden müsste. Hier wurde Urbich zwar im Haushalt bedacht, allerdings mit 0 Euro. Da die Brücke laut Ministerium nicht förderfähig ist, wird Karola nochmal dazu nachfragen. Als letztes stand das Gewerbegebiet zur Debatt Mehr...

 
25. März 2018

Unterwegs in Erfurt

Mein Samstag stand unter dem Motto OB Wahl. Ich war unterwegs, um von den Bürgerinnen und Bürgern zuzuhören was sie sich für Erfurt wünschen und um meine Ideen und unser Programm näher zu bringen. Beim Verbandstag der Kleingärtnerinnen und Kleingärtner, beim Verdi Frauenrat, bei Haustürgesprächen im Rieth und zum Frühlingsfest im Familyclub auf dem Drosselberg. So viele positive Kontakte machen mir Mut und wecken meinen Kampfeswillen. Mehr...

 
23. März 2018

Die Wahl rückt näher

Die OB Kandidat*innenrunden werden mehr und kündigen die Nähe der Wahl an. Auch für die Erfurterinnen und Erfurter rückt die Wahl und so die Entscheidungsfindung immer mehr ins Bewusstsein. Die Runden der Ständigen Kulturvertretung und das Speeddating des Erfurter Schülerparlamentes waren spannende Formate bei denen ich meine Themen und mein Ansatz Gemeinsam. Gerecht. Gestalten gut verdeutlichen konnte. Der kostenfreie Nahverkehr für Erfurter Schülerinnen und Schüler ist ein Alleinstellungsmerkmal der LINKEN. Mehr...

 

Treffer 7 bis 9 von 458

Aus dem Pressebereich der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag
21. Februar 2018 Presse/Gleichstellung/Karola Stange/4

§ 219a ersatzlos streichen

Am Donnerstag diskutiert der Bundestag die Reform des § 219a, der neben Werbung auch die Information über Abtreibung verbietet. Karola Stange, Sprecherin für Soziales, Gleichstellung und Behindertenpolitik der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, und Martina Renner, LINKE-Bundestagsabgeordnete aus Erfurt, stellen dazu fest: „Die Aktivitäten... Mehr...

 
30. Januar 2018 Presse/Gleichstellung/Arbeit-Wirtschaft/Karola Stange

Stange: Gutes Landesprogramm im Landtag beraten und auf Dauer einrichten

„Mit dem Landesprogramm für Akzeptanz und Vielfalt wird das Diskriminierungsverbot wegen der sexuellen Orientierung, das seit ihrem Inkrafttreten in Artikel 2 der Thüringer Verfassung steht, endlich ganz praktisch für die Betroffenen und für das Alltagsleben in Thüringen mit Leben erfüllt. Das Landesprogramm sollte ausführlich im Landtag... Mehr...

 
9. Januar 2018 Presse/Karola Stange/Gesellschaft-Demokratie/Aufmacher

Rot-Rot-Grün hält Wort: Mehr Geld für Aids-Hilfe

Anlässlich des Tags der offenen Tür der Aids-Hilfe Thüringen e.V. wird morgen das Projekt „CHECKPOINT Erfurt“ des Vereins vorgestellt. „Ich freue mich sehr, dass in Erfurt ein solches Projekt auf den Weg gebracht wird. So können niedrigschwellig und anonym Tests sowie Beratungen durchgeführt werden. Es werden der Schnelltest auf HIV und andere... Mehr...