Tweets


Steffen Dittes

2h Steffen Dittes
@St_Dittes

Antworten Retweeten Favorit Klar geregelter Einsatz von Pyrotechnik in besonderen Bereichen u Choregraphien sorgen für mehr Sicherheit und Atmo… twitter.com/i/web/status/8…


Retweeted by Linksfraktion Thl

Linksfraktion Thl

3h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit Sollte das Abbrennen von Pyrotechnik in bestimmten Bereichen der Stadien erlaubt sein? Umfrage bei @mdr_th mdr.de/thueringen/dit…


Retweeted by Linksfraktion Thl

MDR THÜRINGEN

3h MDR THÜRINGEN
@mdr_th

Antworten Retweeten Favorit Ausführlich: Linke-Politiker @St_Dittes für Erlaubnis von Pyrotechnik in bestimmten Bereichen von Stadien mdr.de/thueringen/dit…


Retweeted by Linksfraktion Thl

 
9. August 2017

Szenische Lesung zum 150. Geburtstag von Käthe Kollwitz

Gemeinsam mit dem Erfurter Frauenzentrum Brennnessel e.V. lädt die Fraktion DIE LINKE anlässlich des diesjährigen 150. Geburtstages von Käthe Kollwitz zu einer Veranstaltung am 11. August ins Haus Dacheröden ein.

Die szenische Lesung, „die insbesondere den kompromisslosen Einsatz der Künstlerin für den Frieden in den Mittelpunkt stellt“, so die Gleichstellungspolitikerin der Linksfraktion, Karola Stange, trägt den Titel „Es fiel ein Schuss in Sarajewo“. In Ausschnitten vermittelt die Autorin und Schauspielerin Lore Seichter-Muráth den Werdegang der weltberühmten Bildhauerin und Zeichnerin. Aus Tagebuchaufzeichnungen, poetischen Textpassagen, a capella gesungenen Liedern, Werkbeschreibungen und Gedichten webt sie einen faszinierenden Spannungsbogen bis hin zum auch für die Künstlerin schicksalhaften Beginn des Ersten Weltkrieges.    

Zeit: Freitag, 11. August, 18.00 Uhr
Ort: Erfurt, Haus Dacheröden, Anger 37


Die Veranstaltung ist öffentlich. Der Eintritt ist frei.