Tweets


Linksfraktion Thl

8h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit Abschaffung der #Rasseliste so genannter „gefährlicher“ #Hunde rückt näher – Entscheidung im Januar möglich die-linke-thl.de/nc/fraktion/ak… @BineB


Linksfraktion Thl

9h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit #R2G hält Wort: Das neue #Kita-Gesetz bringt frühkindliche #Bildung und sozialen Ausgleich voran. Was leistet das n… twitter.com/i/web/status/9…


Linksfraktion Thl

9h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit #R2G lehnt zusätzliche #Videoüberwachung ab. Damit werde eine #Sicherheit suggeriert, die es nicht gebe, begründete… twitter.com/i/web/status/9…


 
9. August 2017

Szenische Lesung zum 150. Geburtstag von Käthe Kollwitz

Gemeinsam mit dem Erfurter Frauenzentrum Brennnessel e.V. lädt die Fraktion DIE LINKE anlässlich des diesjährigen 150. Geburtstages von Käthe Kollwitz zu einer Veranstaltung am 11. August ins Haus Dacheröden ein.

Die szenische Lesung, „die insbesondere den kompromisslosen Einsatz der Künstlerin für den Frieden in den Mittelpunkt stellt“, so die Gleichstellungspolitikerin der Linksfraktion, Karola Stange, trägt den Titel „Es fiel ein Schuss in Sarajewo“. In Ausschnitten vermittelt die Autorin und Schauspielerin Lore Seichter-Muráth den Werdegang der weltberühmten Bildhauerin und Zeichnerin. Aus Tagebuchaufzeichnungen, poetischen Textpassagen, a capella gesungenen Liedern, Werkbeschreibungen und Gedichten webt sie einen faszinierenden Spannungsbogen bis hin zum auch für die Künstlerin schicksalhaften Beginn des Ersten Weltkrieges.    

Zeit: Freitag, 11. August, 18.00 Uhr
Ort: Erfurt, Haus Dacheröden, Anger 37


Die Veranstaltung ist öffentlich. Der Eintritt ist frei.