20. April 2017 Presse/Karola Stange/Soziales

Recht auf Sozialhilfe in Anspruch nehmen

Sozialhilfe wurde in den vergangenen Jahren häufig aufgrund von ‚zu viel‘ Vermögen abgelehnt. „Betroffene sollten nun ihr Recht auf diese Sozialleistung neu in Anspruch nehmen“, erklärt Karola Stange, Sozialpolitikerin der Linksfraktion, und bezieht sich auf Neuregelungen beim Vermögensfreibetrag, der für den Bezug von Sozialhilfe bzw.... Mehr...

 
18. April 2017 Presse/Karola Stange/Gleichstellung

Rechte von Frauen in Werkstätten werden gestärkt

„Wir begrüßen es sehr, dass die gesetzliche Grundlage für Frauenbeauftragte in Werkstätten für Menschen mit Behinderung geschaffen wurde. So kann künftig besser dafür gesorgt werden, dass Frauen in den Werkstätten wirksamer unterstützt, beraten und qualifiziert werden“, sagt Karola Stange, gleichstellungspolitische Sprecherin der... Mehr...

 
12. April 2017 Presse/Karola Stange/Soziales

Armutsprävention wird Thema im Landtag

Anlässlich der heutigen Verabschiedung des Armuts- und Reichtumsberichts durch das Bundeskabinett erklärt Karola Stange, sozialpolitische Sprecherin der LINKE-Landtagsfraktion: „Dass der Bericht monatelang herausgezögert wurde, ist ein Skandal. Dass aus dem Bericht wesentliche Passagen herausgestrichen wurden, ist ein Armutszeugnis für die... Mehr...

 
11. April 2017 Presse/Karola Stange/Behindertenpolitik

Barrierefreie Kommunikation ist wichtiges Anliegen

„Menschen mit Behinderungen müssen im öffentlichen bzw. politischen Bereich einen ungehinderten und eigenständigen Zugang zu Informationen und Dokumenten haben“, unterstreicht Karola Stange, behindertenpolitische Sprecherin der LINKE-Landtagsfraktion, mit Blick auf die Vorgaben der UN-Behindertenrechtskonvention. Mehr...

 
25. März 2017 Presse/Karola Stange/Behindertenpolitik

Thüringer Hausaufgaben für Behindertenrechtskonvention erledigen

„Vor uns liegen immer noch jede Menge Aufgaben zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention“, erinnert Karola Stange, behindertenpolitische Sprecherin der LINKE-Landtagsfraktion, anlässlich des achten Jahrestags des Inkrafttretens der Konvention in Deutschland am 26.März 2009. Mehr...

 
24. März 2017 Presse/Karola Stange/Gleichstellung

Regierungskoalition begrüßt Rehabilitierung Homosexueller

Die fachpolitischen Sprecherinnen der Regierungsfraktionen Karola Stange (Die LINKE), Birgit Pelke (SPD) und Astrid Rothe-Beinlich (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) begrüßen die Entscheidung des Bundeskabinetts, die Rehabilitierung Homosexueller, noch in dieser Legislatur auf den Weg zu bringen. „Auch nach der Zeit des Nationalsozialismus wurden... Mehr...

 
16. März 2017 Presse/Karola Stange/Gleichstellung

Equal Pay Day 2017: Endlich partnerschaftlich durchstarten!

„Der Lohnunterschied zwischen Frauen und Männern beträgt immer noch 21 Prozent. Diesen alarmierenden Fakt werden wir immer wieder in den Blickpunkt rücken und Initiativen starten, diese Ungerechtigkeit zu beseitigen“, sagt Karola Stange, Sprecherin für Gleichstellungspolitik der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, im Vorfeld des Equal Pay... Mehr...

 
7. März 2017 Presse/Karola Stange/Gleichstellung

Finanzierung aller Frauenhäuser in Deutschland als Regelleistung durch den Bund gefordert

„Ich begrüße die für morgen angekündigte Entscheidung des Bundeskabinetts, die Ratifizierung der Istanbuler Konvention zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt nach sechs Jahren endlich in die Wege zu leiten. Sie ist ein unverzichtbarer und guter Schritt im Kampf gegen Gewalt an Frauen und Mädchen, weil es hier um... Mehr...

 
6. März 2017 Presse/Karola Stange/Susanne Hennig-Wellsow/Aufmacher

Auch nach mehr als 100 Jahren Kampf immer noch nicht gleichberechtigt

Der 106. Frauentag erinnert an all das, was Frauen täglich leisten und zur Gleichstellung im gesellschaftlichen Leben von Generationen von Frauen erkämpft wurde. Aber vor allem erinnert der Internationale Frauentag daran, was noch nicht erreicht ist. Er rückt aktuelle politische Bestrebungen in einigen Ländern in den Blickpunkt, wo erkämpfte... Mehr...

 
26. Februar 2017 Presse/Karola Stange/Gleichstellung

Ausgleichsfonds zugunsten von in DDR geschiedenen Frauen

Mit Blick auf die aktuelle Forderung des „UN-Ausschusses zur Verhinderung der Diskriminierung von Frauen“ nach einem Ausgleichsfonds zugunsten von in der DDR geschiedenen Frauen – etwa 300.000 Betroffene in Deutschland – , sagt Karola Stange, gleichstellungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Die Einschätzungen... Mehr...

 

Treffer 21 bis 30 von 395