2. Januar 2018 Karola Stange

Schließung Steinhaus

Über die Schließung des Restaurants "Steinhaus" bin ich sehr irritiert.
Ich erinnere mich noch gut an die Gesprächsrunden 2016 mit den Bewerbern. Im September 2016 erfolgte die Neuvergabe der Engelsburg durch den Stadtrat. Ich habe mir damals meine Entscheidung nicht leicht gemacht. Am Ende eines intensiven Auswahlverfahrens, bei dem sich alle Mietinteressenten den kritischen Nachfragen von Stadtrat und auch Studierenden stellten, hat sich die Mehrheit für das Tonkombinat von Herrn Ben Gutt entschieden.
Dass die bei Studierenden, Erfurterinnen und Erfurtern und Touristen gleichermaßen beliebte Gaststätte jetzt schließen muss ist ein Verlust für die die lebendige Erfurter Innenstadt.
Meine Fraktion und ich werden Herrn Gutt nach Kräften dabei unterstützen eine tragfähige Nutzung des Gaststättenteils auf die Beine zu stellen. Wir sind gerne bereit über die Ursachen der Schließung zu diskutieren. Ebenso muss die Problematik in den zuständigen Ausschüssen besprochen werden. Wichtig ist jetzt, dass das Restaurant schnell wieder geöffnet werden kann, um das Gesamtkonzept Engelsburg nicht zu gefährden.