Aktuelles aus Erfurt
14. Juni 2017 Torsten Kamieth Pressemitteilungen/Stadtrat Torsten Kamieth/Ordnung und Sicherheit

Bessere Bedingungen für Hundehalter schaffen

Presserklärung des Stadtrates Torsten Kamieth, Fraktion DIE LINKE. im Stadtrat Erfurt zu dem Thema und der Forderung "Bessere Bedingungen für Hundehalter schaffen". Mehr...

 
14. Juni 2017 Karola Stange Pressemitteilungen/Stadträtin Karola Stange/Soziales/ÖPNV

Sozialticket wird endlich angehoben

Positiv ist, dass nach langem Ringen der Zuschuss um 5 Euro für die Anspruchsberechtigten angehoben werden konnte. Ein nächster Schritt sollte jetzt eine Entlastung für Bürgerinnen und Bürger und Stadtverwaltung beim Erwerb des Sozialtickets sein. Mehr...

 
8. Juni 2017 Torsten Kamieth Pressemitteilungen/Stadtrat Torsten Kamieth/Ordnung und Sicherheit

Anger als "Gefährlicher Ort" ist abzulehnen

Presseerklärung von Torsten Kamieth zu den Überlegungen den Erfurter Anger als "Gefährlichen Ort" einzustufen. Diese fußen auf einer bisher nicht öffentlichen Studie und es dient einzig dem Zweck die Innenstadt als Konsumtempel weiter zu etablieren und den Erfurterinnen und Erfurtern das Recht zur Nutzung des städtischen Raumes weiter zu beschneiden. Mehr...

 
7. Juni 2017 Jens Haase | Martina Renner Pressemitteilungen/Stadtrat Jens Haase/Aktuelles/Ordnung und Sicherheit

Sinnlose Gefahrengebiete in Erfurt

Für Martina Renner ist die Idee den Erfurter Anger als „gefährlichen Ort“ einzustufen lediglich Kosmetik und keine Antwort auf reale Unsicherheiten." Personen, von denen tatsächlich eine Gefahr ausgeht, ziehen sich an Orte außerhalb des Fokus zurück. Für Jens Haase ist ganz klar, dass „am Tag keine Bürgerin und kein Bürger Angst haben [muss], über den Anger zu laufen. In der Nacht ist die Polizei zuständig für Ordnung und Sicherheit zu sorgen." Mehr...

 
24. Mai 2017 Stadtratsfraktion Erfurt Stadtrat

BUGA-Ausschuss der Stadt Erfurt hat sich konstituiert

Gestern hat sich der BUGA-Ausschuss konstituiert. Somit wird die Bundesgartenschau nun auch im Stadtrat zur Chef_innensache. Die Erfahrungen mit dem Projekt "Multifunktionsarena" haben gezeigt, dass Großprojekte einer kritischen und kontinuierlichen Begleitung durch den Stadtrat bedürfen, um rechtzeitig auf Fehlentwicklungen reagieren zu können. Darum forderte ich bereits seit Anfang des Jahres 2016 einen eigenen Ausschuss für die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Bundesgartenschau 2021 in dem alle Beratungen und Beschlussfassungen konzentriert werden. Mit dem BUGA-Ausschuss können unnötige Friktionen und Informationsverluste zwischen den verschiedenen Ausschüssen, die aktuell mit dem Projekt befasst sind, vermieden werden. Darüber hinaus wird die Konzentration in einem Ausschuss die notwendigen Verfahrenswege erheblich verkürzen. Mehr...

 

Treffer 16 bis 20 von 226