21. November 2017 [WKM] Michael Bicker Wahlkreis24

Vorlesetag die Zweite: Weihnachten mit Bär Thomas Müller

Zum Vorlesetag war Karola erst kürzlich unterwegs, so wie viele andere Abgeordnete der LINKEN, das letzte Mal in der Otto-Lilienthal-Grundschule. Heute ging es im Nachgang des Internationalen Vorlesetags an die Grundschule an der Geraaue. Ein Buch von Karen Duve, "Weihnachten mit Thomas Müller", hat für so einige Emotion gesorgt. Der kleine Teddybär Thomas Müller ist nämlich verloren gegangen und hat sich zusammen mit einer Wanderkatze durch den Schnee gekämpft um zurückzugelangen. Aber, Ende gut, alles gut! Die Kinder konnten am Ende aufatmen, weil Thomas Müller, der Bär, wieder gut nach Hause gekommen ist. Auch heute haben wir wieder den Vorlesetag als eine wundervolle Gelegenheit genutzt Kindern zu zeigen, dass es sich lohnt der Phantasie freien Lauf zu lassen und zu lesen. Etwa 70% der Kleinen wünschen sich übrigens ein Buch zu Weihnachten ;) Mehr...

 
7. November 2017 Wahlkreis24

"Ich bin Siemens!"

Betriebsversammlung bei Siemens in Erfurt vor dem Werkstor: Gegen den möglichen Verkauf des Siemens-Generatorenwerks und für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze haben heute 300 Beschäftigte protestiert. DIE LINKE unterstütz den Kampf für den Erhalt des Standortes und der Jobs. Mit vor Ort heute waren die Erfurter Landtagsabgeordnete und das Mitglied des Stadtrates Karola Stang und der gewerkschaftspolitische Sprecher der Landtagsfraktion Rainer Kräuter. In einem Redebeitrag zitierten die Kolleginnen und Kollegen ausdrücklich des Rede des wirtschaftspolitischen Sprechers der Thüringer Linksfraktion aus der Aktuellen Stunde im Landtag in der letzten Woche zur Unterstützung der Proteste. Dieter Haushold hatte Siemens in seiner Rede an die sozialen Verpflichtung erinnert, die das Grundgesetz großem Eigentum auferlegt.  Mehr...

 
26. Oktober 2017 [WKM] Michael Bicker Wahlkreis24

Stadtteilkonferenz am Roten Berg: Schließung der Grundschule 31 im Gespräch

Zur Stadtteilkonferenz am Roten Berg wurde heute eingeladen zur Diskussion und Information zur Situation der Schule am Roten Berg. VertreterInnen der Schule, die neue Ortsteilbürgermeisterin und zahlreiche weitere interessierte BürgerInnen vor Ort sind erschienen. Die Grundschule 31 soll fusioniert werden mit der anliegenden Gemeinschaftsschule. Das führte zu Protesten von vielen Seiten, weswegen diese Stadtteilkonferenz dieses Thema trägt. Mehr Informationen unter: http://www.thueringer-allgemeine.de/web/mobil/erfurt/detail/-/specific/Widerstand-gegen-Uebernahme-in-die-Gemeinschaftsschule-1100234381 Mehr...

 
24. Oktober 2017 [WKM] Michael Bicker Wahlkreis24

Vorstandswahl des Handicap Sport Vereins

Heute wurde Karola erneut als Vorsitzende des Handicap-Sports-Vereins gewählt. Sie wird weiter versuchen die politischen Verantwortung Rechnung zu tragen, den Behindertensport zu stärken: Dazu gehören barrierefreie Sportanlagen und Trainingsmöglichkeiten, bezahlbare Ausstattung mit Sportgeräten und Hilfsmitteln, qualifizierte TrainerInnen und BetreuerInnen und letztlich auch die umfangreiche Berichterstattung durch die Medien.  Ein Recht auf gleichberechtigte Teilhabe am Sport ist in der UN-Behindertenrechtskonvention im Artikel 30 verankert. In der Realität geht es weiterhin aber nur schleppend voran. Mehr...

 
15. Oktober 2017 Wahlkreis24

5 Jahre Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung im musisch-kulturellen Bereich

Die Deutsche Bläserjugend ist seit 2012 Träger im Bundesfreiwilligendienst (BFD) Kultur und Bildung. Sie betreut deutschlandweit Bundesfreiwilligendienstleistende ab 27 Jahren. In diesem Jahr feiern sie fünf Jahre BFD Kultur und Bildung im musisch-kulturellen Bereich. Dies bedeutet fünf Jahre voller freiwilligen Engagements. Dieses Engagement verdient Dank, Anerkennung und Wertschätzung. Aus diesem Grund haben sie das diesjährige Einsatzstellentreffen unter das Motto „5 Jahre BFD“ gestellt. Das Grußwort soll vor Ort ein an ihre Freiwilligen und Einsatzstellenverantwortlichen gerichtet werden (Einsatzstellen im Raum Thüringen/Sachsen).   Die Deutsche Bläserjugend führt jährlich im Herbst BFD-Einsatzstellentreffen durch. Diese richten sich vornehmlich an die Einsatzstellenverantwortlichen, die zum einen die Kommunikation mit dem Träger, zum anderen aber auch die Begleitung der BFD-Leistenden vor Ort übernehmen. Bei diesen Einsatzstellentreffen geht es vornehmlich um Austausch unte Mehr...

 
2. September 2017 [WKP] Isabella-Marie Sander Wahlkreis24

Ein ereignisreicher Tag

Zum Brunnenfest im Rieth kamen viele Menschen. Auch am Stand des WKB linkskontakt tummelten sich Alt und Jung und probierten sich in Geschicklichkeitsspielen. Unsere Malmaschine war der Renner und sorgte für viel Spaß. Nach Abschluss der Spiele gab es auch einen kleinen Preis für die Kinder. Am selben Tag schunkelte Karola auch noch zur Stimmungsmusik auf dem 13. Waidfest in Hochstedt und nahm an der 41. Deligiertenversammlung des Landesfrauenrates teil. Mehr...

 
31. August 2017 [WKP] Isabella-Marie Sander Wahlkreis24

Besuch im Landtag

Eine 10. Klasse der Regelschule Kerspleben folgte Karolas Einladung und besuchte den Landtag. Zuerst erhielten sie einen Rundgang durch den Landtag und lauschten dann der Diskussion im Plenum. Nach einer kurzen Mahlzeit in der Kantine nahm sich Karola Zeit für eine Gesprächsrunde. Zunächst erzählte sie den Jugendlichen etwas über ihre Person und über die Fraktion. Dann gab sie einen kurzen Einblick in die Arbeit innerhalb der Fraktion und in einer Koalition. Dann war Zeit für die Fragen der Schüler. Davon wurden viele spannende gestellt. Der Besuch der Schüler hat Karola viel Freude bereitet, denn sie waren sehr aufgeweckt und interessiert an allem was im Landtag passiert. Mehr...

 
22. August 2017 [WKP] Isabella-Marie Sander Wahlkreis24

Spielplatz Kassler Str., Kerpslebener Regelschule und CSD Eröffnungsfeier in Erfurt

Aufgrund eines fehlenden Platzes zum Fußballspielen für die Kinder traf sich Karola mit Vertretern des Mieterverbandes, der KoWo, des Schulamtes und der Schulleitung der Otto-Lilienthal-Regelschule. Eine ungenutzte Rasenfläche in der Nähe der Schule bietet sich an. Es ist aber bislang noch unklar, ob die Fläche für diesen Zweck verwendet werden darf. Als nächstes ging es für Karola zur Spielplatzeröffnung am Fuchsgrund. Das Thema des Spielplatzes ist die Zeit und von der hatten alle eine schöne an diesem Tag. Es gab Kaffee, Kuchen, Eis, Kuscheltiere und noch vieles mehr kostenlos. Außerdem bot sich für die Kinder eine Menge neuer Spielspaß. Im Anschluss fuhr Karola nach Kerspleben, wo aus der Regelschule eine Gemeinschaftsschule werden soll. Den Eltern sollte dort das neue pädagogische Konzept vorgestellt werden, aber es gab viele besorgte Nachfragen zu den Räumlichkeiten der Schule und ob diese ausreichen werden. Es konnte ein Konflikt erst einmal beschwichtigt werden, da die anwes Mehr...

 
15. August 2017 [WKP] Isabella-Marie Sander Wahlkreis24

Gärtnern für Verantwortung und Umweltbewusstsein – Die Förderung der „Interkulturellen KinderGärtnerei“

Die BUGA hat ihr Zuhause in Erfurt. Dennoch verlieren immer mehr Menschen, gerade Kinder, den Bezug zur Natur. Das muss sich ändern! Kinder sollen gezeigt bekommen, dass die Natur einen schönen Raum zum Spielen und Entspannen bietet, aber gleichzeitig, dass sie sehr empfindlich ist und einen  verantwortungsvollen Umgang braucht. Denn nur wenn sie Pflanzen und Tiere als etwas Positives ansehen und den Zusammenhang zwischen ihren Leben und der Umwelt erkennen, begreifen Kinder die Natur als etwas Schützenswertes. Deswegen rief Jürgen Zerull das Projekt der „Interkulturellen KinderGärtnerei“ ins Leben. Das Projekt befindet sich unter der Trägerschaft vom Verein „zur Förderung der ökologischen Bildung e.V.“, hier wurde ein Begegnungsraum für Kinder mit der Natur geschaffen. Zu finden ist der Garten in der Metallstraße in Erfurt. Das Projekt hilft Kindern etwas über das Leben von Menschen, Pflanzen und Tieren zu lernen und die Natur als etwas schützenswertes wahrzunehmen. Zudem wird Mehr...

 
15. August 2017 [WKP] Isabella-Marie Sander Wahlkreis24

Sommerfest im Seniorenclub Roter Berg

Karola, Martina Renner (Direktkandidatin für den Bundestag, DIE LINKE) und Rolf Schacht (Ortsteilbürgermeister, DIE LINKE) feierten mit dem Seniorenclub am Roten Berg und den Kindertagesstätten „Kinderland am Zoo“ und „Stupsnasen“, das Sommerfest für Alt und Jung. Zuerst gab es eine nette Begrüßung von Christian Quitter (Leiter des Seniorenclubs) mit einer darauffolgenden musikalischen Einlage von dem Duo „Klangspiel“. Es folgte Kaffee und Kuchen, den sich die SeniorInnen zur Musik von Gunther Grimme wegtanzen konnten. Währenddessen freuten sich die Kinder an unserem Stand über Windmühlen, Glitzertattoos, Luftballons und Malvorlagen. Die SeniorInnen konnten am Ende noch an einem Quiz zum 100 jährigen Klavier teilnehmen. Neben diesen Aktivitäten fand sich auch Zeit zum Austausch mit Karola. Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 216