Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

1. Inklusionsfest auf dem Campus der Uni Erfurt

Für das 1. Inklusionsfest „Let´s Rock´n Roll- Ein Musiktag für ALLE“ auf dem Campus der Universität Erfurt übergab Karola 500 Euro von der Alternative 54 e.V. Studierende organisierten das Fest mit der Idee Inklusion zu leben und Menschen mit und ohne Behinderung, alt und jung, groß und klein und Menschen mit Migrationshintergründen zusammen zu bringen. Sie luden dazu unterschiedliche Vereine und Verbände ein, um diesen Tag zu einem besonderen musikalischen Erlebnis zu machen. Die Band Okular vom CJD trat auf, die Lebenshilfe zeigte einen Ausschnitt aus ihrem Ensembles "THEA", ein Devil-Stick-Auftritt gab es sowie die Möglichkeit an einem Luftgitarrenwettbewerb teilzunehmen.