Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Anhörung zur Situation der Alleinerziehenden im Thüringer Landtag

Heute fand im Thüringer Landtag auf Initiative von r2g eine öffentliche Anhörung zur Situation der Alleinerziehenden in Thüringen statt. Viele Verbände, Initiativen und Interessenvertretungen äußerten sich zu den drängendsten Problemlagen Alleinerziehender und gaben den Abgeordneten wichtige Hinweise auf Lösungswege. Fest steht nicht erst seit heute, dass Alleinerziehende besonderen Belastungen und einem höheren Armutsrisiko ausgesetzt sind und oft gesellschaftliche Stigmatisierung erfahren. Wir nehmen unsere Hausaufgaben mit und werten die Anhörung im Januar im Gleichstellungsausschuss aus.