Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Ausflug des Arbeitskreises Soziales

WKB: Der Arbeitskreis Soziales der Landtagsfraktion war gestern zu einem Externen Treffen in Erfurt zu Gast. Karola zeigte ihren Kolleg_innen Cordula Eger, Lena Güngör und Ralf Plötner verschiedene Inklusionsbetriebe der Lebenshilfe Erfurt. So zum Beispiel das Café und Konditorei Schloß Molsdorf, das Restaurant Caponniere, das Gästehaus „Pulverhütte“, den Imbiss Ateliergarten auf der EGA. Auch stellen die Mitarbeiter der Lebenshilfe ihr neues Projekt „Eismanufaktur“ auf der EGA vor. Am Vormittag hatten die Abgeordneten ein Gespräch mit der Bürgermeisterin von Erfurt zur aktuellen Situation zum Landesprogramm Solidarisches Zusammenleben der Generationen und trafen sich mit dem Seniorenbeirat der Stadt Erfurt zum Austausch über die Möglichkeit des neuen Mitwirkungsgesetztes für Senior_innen und seine Grenzen. Die Abgeordneten bekamen einen intensiven Einblick in die Paxis und nahmen viele Anregungen mit für ihre Arbeit.