Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Fraktionsvorstand der Fraktion DIE LINKE. im Erfurter Stadtrat im Amt bestätigt -Karin Landherr als neues Mitglied im Fraktionsvorstand vertreten

Auf der Fraktionssitzung vom vergangenen Montag, 16.07.2012, stand die routinemäßige, weil durch die Geschäftsordnung der Fraktion DIE LINKE. vorgeschriebene Neuwahl des Fraktionsvorstandes auf der Tagesordnung.

 

Nach einer Auswertung der vorangegangenen Arbeit und der Entlastung des alten Vorstandes stellten sich erneut André Blechschmidt für den Vorsitz und Matthias Plhak als erster Stellvertreter zur Wahl. Als zweite Stellvertreterin kandidierte Karin Landherr; sie gehört von nun an dem Fraktionsvorstand an.

 

Zum konkreten Wahlergebnis: André Blechschmidt erhielt 7 von 8 möglichen Stimmen bei einer Enthaltung. Die beiden StellvertreterInnen sind mit jeweils 6 von möglichen 8 Stimmen gewählt worden. Der alte und neue Fraktionsvorsitzende sagte zum Ausgang der Vorstandswahlen: „Ich bin erfreut über die in Gänze guten Ergebnisse für alle drei Vorstandsmitglieder und das damit in sie gesetzte Vertrauen durch die Kollegen." Jetzt sei es  die Aufgabe des Vorstandes, die Fraktion erfolgreich bis zum Ende der Stadtratsperiode zu führen. Blechschmidt verwies auf die noch bevorstehenden Aufgaben bis zum Jahre 2014. Vorrangig für ihn wären in dieser Hinsicht die weitere Ausfinanzierung der sogenannten freiwilligen Leistungen, die konsequente Umsetzung der Energiewende in Erfurt und eine sozialverträgliche Wohnungspolitik. Er wünsche sich natürlich auch, dass die Landeshauptstadt die in der Zukunft anstehenden großen Investitionen wie BUGA, Multifunktionsarena oder das Projekt ICE-City technisch, organisatorisch und finanziell meistern wird.