Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Karola Stange

Kemmerich ist kein Erfurter

Foto: Sascha Blank

Mit der Bestätigung des Weimarer Oberverwaltungsgerichtes ist endlich Klarheit geschaffen, dass Thomas Kemmerich kein Mitglied im Stadtrat sein kann, da er hier nicht seinen Lebensmittelpunkt hat.

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Karola Stange dazu: "Schon seit Jahren fordern wir die Verwaltung auf, den Wohnort von Herrn Kemmerich gewissenhaft zu überprüfen. Leider sah sie sich dazu nie imstande. Ich und meine Fraktion danken daher Herrn Prechtl für seine beherzte Klage, die unsere Vermutung gerichtlich bestätigt."

Herr Kemmerich und die Erfurter FDP haben seit Jahren die Wählerinnen und Wähler, die ihnen das Vertrauen ausgesprochen haben, auf eine falsche Spur gesetzt. "Herr Kemmerich sollte nun zumindest die Größe besitzen, seine zu Unrecht erhaltenen Aufwandsentschädigungen zurückzuzahlen und sein Mandat so schnell als möglich niederzulegen. Für die Erfurter Stadtpolitik wird sich indes nicht viel ändern. In meiner Wahrnehmung zeigte Herr Kemmerich bisher wenig Interesse an kommunaler Politikarbeit und hat sich eher durch keine bzw. kurze Anwesenheit im Stadtrat oder den Ausschüssen ausgezeichnet", so Karola Stange abschließend.