Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Spenden im Jahr 2021 - Ein Rückblick

In diesem Jahr hat Karola 4900 Euro an Vereine und soziale Projekte aus den Bereichen Sozialarbeit, Jugend, Kultur, Sport und Frauen in Erfurt übergeben. Das Geld kommt vom Alternative 54 e.V. In diesen zahlen Abgeordnete der Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag seit 1995 einen Teil ihrer Diäten ein, um ehrenamtliches Engagement in Thüringen zu fördern. Mit Stand 31.10.2021 wurden von den Mitgliedern der Alternative 54 seit Gründung 1.572.765 Euro Spenden vergeben. Eine Antragstellung von gemeinnützigen Vereinen ist unter https://alternative-54.de möglich.

Spenden gingen u.a. an den Gehörlosensportverein GSC , den Landesverband der Hörgeschädigten Thüringen für den Selbsthilfetag, den Jugendweiheverein Erfurt, den Preis "Kairos" des Landesfrauenrats, den Verein verwaiste Eltern, das Erfurter Kampfsportzentrum in Marbach, das Gartenprojekt der intensivpädagogischen Kleingruppen in Atzmannsdorf, das Kunstfest Tiefthal, das Projekt "Mütter stark im Beruf". Karola bedankt sich für das Engagement der Ehren- und Hauptamtlichen, die mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag für ein solidarisches Zusammenleben in Erfurt leisten.