Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Zu Besuch zur Jahrestagung der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten in Suhl

Im Rahmen ihrer Jahrestagung luden die kommunalen Gleichstellungsbeauftragten Karola zu einen Kamingespräch am Abend. Die Frauen hatten viel interessante Fragen und Anregungen für die Vorsitzende des Gleichstellungsausschusses Thüringen. Besonderer Fokus lag auf der Änderung des Gleichstellungsgesetzes in Bezug auf bessere finanzielle und personelle Ausstattung der Beauftragten. Außer dem ging es um die finanzielle Ausstattung der Frauenhäuser, Frauenzentren und der Interventionsstellen gegen häusliche Gewalt. Am Herzen lag den Beauftragten der Erhalt und Umsetzung der Qualitätskriterien und die Fortschreibung des Maßnahmeplanes. Die kommunalen Gleichstellungsbeauftragten setzen nach Jahre langer politischer Vernachlässigung ihres wichtigen Themas große Hoffung für die Verbesserung der Situation von Frauen in Thüringen in die rot-rot-grüne Regierung und in  Karola als Ausschussvorsitzende.