Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Besuch in der Landwirtschaft

Als gelernte Gartenbauingenieurin war es für Karola eine große Freude die Delegation der Fraktion DIE LINKE. im Landtag in zwei landwirtschaftliche Betriebe zu begleiten. Zuerst in es in den Wahlkreis von Karola nach Mittelhausen in die Universal Agrar. Dort wurden die Milchkühe vor ein paar Jahren abgeschafft, weil dass Milchgeschäft sich nicht mehr rechnete. Jetzt ist es ein Pflanzenanbaubetrieb für Nutz- und Futterpflanzen. Sehr beeindruckend waren die großen Landmaschinen zum Einholen der Ernte und der Vorbereitung der Felder. Allerdings machen die gestiegenen Kraftstoffpreise große Probleme und die Nutzung der Blühstreifen für den Anbau muss Anbetracht des Getreideausfalls wegen des Kriegs in der Ukraine diskutiert werden.

Weiter ging es nach Gebesee in einen Milchkuhstall mit neuem vollautomatisiertem Melkkarussell, was fast wie Wellness für die Kühe wirkt. Alle Tiere waren ruhig und neugierig und machten einen sehr entspannten Eindruck. Sie haben in den Ställen Platz zum Laufen, viele Liegeplätze und immer Futter liegen, immer volle Tränken und einige Massagebürsten die sie benutzen können, wenn ihnen danach ist.