Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Denkraum: Namen und Steine

Am Fuße der Erfurter Domstufen befinden sich Stolpersteine, die an Menschen erinnern sollen, welche an AIDS verstorben sind. Die AIDS-Hilfe Thüringen begleitet das Projekt „Denkraum: Namen und Steine“ seitdem der Berliner Künstler Tom Fecht das Projekt im Jahr 2000 nach Erfurt gebracht hat. Seit nunmehr 18 Jahren findet dem zu Ehren eine Gedenkveranstaltung auf dem Domplatz statt, an der Karola seit vielen Jahren gerne teilnimmt.