Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Gartenbauforschung in Erfurt ist gesichert!

Zwei Jahre haben Christian Schaft, Ralph Lenkert und ich zusammen mit dem Infrastrukturministerium und den Mitarbeiter*innen des ehemaligen Leibniz-Institut für Gemüse und Zierpflanzenforschung (IGZ) in Erfurt-Kühnhausen für eine Zukunftsperspektive des Forschungsstandortes gekämpft. Im letzten Jahr konnten das Land Thüringen mit dem Bund, dann eine Lösung finden. Nun nimmt das Ergebnis Gestalt an. Gestern übereichten Staatssekretär Klaus Sühl und Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee den Förderbescheid an den Rektor der FH Erfurt und den Projektleiter Prof. Dr. Franken. Das Land steuert für die nächsten 5 Jahre knapp 8 Millionen Euro bei, um die neu gegründete Forschungsstelle Kulturpflanzen an der FH aufzubauen und zu etablieren. Nicht nur ein wichtiger Schritt für die Gartenbautradition in Erfurt, sondern auch für die Fachhochschule und ihre Lehrenden und Studierenden im Masterstudiengang Pflanzenforschungsmanagement. Es hat sich gelohnt für den Standort zu streiten. Die Gartenbauforschung in Erfurt ist gesichert!