Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Hissung der Regenbogenflagge am Erfurter Rathaus

Es ist ein gutes Zeichen, dass die Regenbogenflagge als Symbol der LSBTTIQ Bewegung und des Christopher-Street-Day an öffentlichen Gebäuden gehisst wird. Ein Zeichen der besseren Akzeptanz. Aber es heißt deshalb lange nicht, dass alle Diskriminierung überwunden ist und LSBTTIQ Menschen überall und in allen gesellschaftlichen Bereichen gleichgestellt und akzeptiert sind. So ist es immer noch wichtig mit dem CSD die politischen Forderungen zu vertreten und in die Öffentlichkeit zu tragen. Eine wichtige Forderung für Erfurt ist ein Queeres Zentrum als Anlaufstelle für LSBTTIQ Menschen die Unterstützung und Hilfe brauchen. Für Karola ist es selbstverständlich die Flagge mit zu hissen.