Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Keine Profite mit unserer Gesundheit! Pflegekampagne macht halt am Moskauer Platz

Die Tour der Pflegekampange von DIE LINKE machte heute Halt in Erfurt am Moskauer Platz. Dabei waren Karola und Susanne Hennig-Wellsow, Bundesvorsitzende und Erfurter Kandidatin für den Bundestag. Die beiden haben den Menschen die Konzepte der LINKEN für eine Neuausrichtung des Gesundheits- und Pflegesystems vorgestellt und mit ihnen diskutiert. Klar wurde in den Gesprächen, dass sich die meisten Menschen durch hohe Zuzahlungen eine angemessene Pflege nicht leisten können. Auf der anderen Seite werden Pflegekräfte weiterhin schlecht bezahlt und leiden unter harten Arbeitsbedingungen. Besonders im Osten hinken die Löhne weiter denen im Westen hinterher. DIE LINKE will Menschen vor Profite stellen und schlägt eine Kranken- und Pflegeversicherung vor, in die alle einzahlen und die ohne Zuzahlungen auskommt. DIE LINKE kämpft dafür, dass kranke und pflegebedürftige Menschen eine gute Versorgung erhalten. Und dass die Kolleginnen und Kollegen in der Pflege und den Krankenhäusern gute Löhne und Arbeitsbedingungen haben. Nur so kann unser Gesundheitssystem für alle gerecht werden.