Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Sommertour

Nächste Stationen der Sommertour waren das Mehrgenerationenhaus am Moskauer Platz, das Alloheim in der Neuwerkstraße und ein Gespräch mit Vertreter*innen der Liga der Selbstvertretung im Wahlkreisbüro. Vorrangig ging es um die Bewältigung der Herausforderungen während der Corona - Lockdown - Maßnahmen, sowie der Übergang zur Lockerung und wieder Öffnung. Deutlich wurde aber auch wie groß die Solidarität in der kritischen Zeit war und wie kreativ Lösungen gefunden wurden. Aber es wurde auch die schlechte und mangelhafte Kommunikation mit den Einrichtungen von Seiten der Landesregierung und der Kommune kritisiert. Die Träger kritisierten, dass sie sich allein gelassen gefühlt haben. Aber sie sagen auch so eine Situation hatten wir alle noch nicht und wir waren alle Lernende.