Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Vorlesewettbewerb an der Gemeinschaftsschule Otto-Lilienthal

Der Vorlesewettbewerb in der Thüringer Gemeinschaftsschule Otto-Lilienthal ist im vollen Gange. Zuerst haben 10 Schülerinnen und Schüler selbst gewählte Texte gelesen. Sie sollten das Lieblingsbuch ihrer Großmutter, als sie so alt war wie sie vorstellen. Sie hatten selber gestaltete Plakate für ihre Buchvorstellung und berichteten auch etwas über die Autor*innen. Danach lasen sie spannende Textstellen. Der zweite Teil des Wettbewerbes war das Lesen eines ungeübten unbekannten Textes. Alle Kinder waren sehr aufgeregt und gaben sich große Mühe. Die Jury um den Ministerpräsidenten Bodo Ramelow und Karola hatten es richtig schwer, eine Siegerin oder Sieger zu wählen. Die Siegerin vertritt die Schule beim Vorlesewettbewerb der Kinderbibo.