Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Zu Besuch am Alperstedter See

Bernd Edelmann
Bernd Edelmann

Der Alperstedter See stand heute auf dem Programm der Sommertour2019-ZukunftThüringen von Ministerpräsident Bodo Ramelow und Karola durfte ihn begleiten. Sie informierten sich über die kommunale Arbeitsgemeinschaft „Erfurter Seen“ und deren Pläne zur Entwicklung eines touristischen Gesamtkonzepts für die Seenlandschaft im Erfurter Norden, etwa durch die Anlage eines Ferienhausgebietes und eines Camping- und Caravanstellplatzes. Beim Club maritim Erfurt e.V. informierten beide sich über dessen Angebot an Wassersportaktivitäten, das von Segeln über Schwimmen und Kanu bis zum Hochseesegeln reicht.

Die Erfurter Seen im Norden der Thüringer Landes­hauptstadt sind Baggerseen, die durch die Kiesgewinnung entstanden und entstehen. Das Regionale Entwicklungskonzept (REK) "Erfurter Seen" verfolgt das Ziel, die Grundlagen für Naherholung und Freizeit­nutzung zu schaffen und damit auch einen Beitrag für die wirtschatliche Entwicklung der Region und der Entstehung neuer Lebensräume zu leisten. Zu diesem Zweck haben die betroffenen Gemeinden und die Landes­hauptstadt Erfurt die Kommunale Arbeits­gemeinschaft "Erfurter Seen" gebildet.