Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Gartenbauforschung in Erfurt ist gesichert!

Zwei Jahre haben Christian Schaft, Ralph Lenkert und ich zusammen mit dem Infrastrukturministerium und den Mitarbeiter*innen des ehemaligen Leibniz-Institut für Gemüse und Zierpflanzenforschung (IGZ) in Erfurt-Kühnhausen für eine Zukunftsperspektive des Forschungsstandortes gekämpft. Im letzten Jahr konnten das Land Thüringen mit dem Bund, dann eine Lösung finden. Nun nimmt das Ergebnis Gestalt an. Gestern übereichten Staatssekretär Klaus Sühl und Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee den Förderbescheid an den Rektor der FH Erfurt und den Projektleiter Prof. Dr. Franken. Das Land steuert für die nächsten 5 Jahre knapp 8 Millionen Euro bei, um die neu gegründete Forschungsstelle Kulturpflanzen an der FH aufzubauen und zu etablieren. Nicht nur ein wichtiger Schritt für die Gartenbautradition in Erfurt, sondern auch für die Fachhochschule und ihre Lehrenden und Studierenden im Masterstudiengang Pflanzenforschungsmanagement. Es hat sich gelohnt für den Standort zu streiten. Die Gartenbauforschung in Erfurt ist gesichert!... Weiterlesen


Podiumsdiskussion zum Thema Pflege

Heute diskutieren die Sozialministerin Heike Werner, Herr Engemann (bpa), Herr Mueller (Pflegedienstleiter), Herr Maaß und Herr Lühmann (beide Betriebsrat Helios Klinikum) über das Thema Pflege in der Seniorenresidenz „Am Hirschgarten“. Wie kann Pflege zukünftig besser organisiert und strukturiert werden, und vor allem was kann das Land machen und was macht es schon? Eine spannende Diskussion zu einem so wichtigen Thema, die gut durch Karola moderiert wird. Weiterlesen


Neujahrsempfang am Moskauer Platz

Zum Jahresempfang am Moskauer Platz kamen viele Bürger*innen und viele freuten sich Karola zu sehen. Es gab gute Gelegenheiten ins Gespräch zu kommen und auch schon die ersten Termine direkt zu vereinbaren. Am Moskauer Platz gibt es auch 2019 für die Buga 21 viel zu tun und einige andere große Baustellen. Die Bürger*innen brauchen noch einige Geduld und Gelassenheit, aber der Stadtteil gewinnt zukünftig an Lebens- und Wohnqualität. Die Bauarbeiten am See werden beginnen und das Renaumosaik soll am EKZ montiert werden. Einiges worauf wir uns freuen können und viele Aufgaben bei denen Karola gut unterstützen wird. Weiterlesen


Frohe Weihnachten 2018

Unser Geschenk für Sie zum Weihnachtsfest 2018 ist ein Stück für Stück gerechter gewordenes Thüringen. Für die Thüringerinnen und Thüringer verbessern wir nun seit vier Jahren in allen Bereichen die Bedingungen. Im Land hat r2g dafür gesorgt, dass das Blindengeld in Thüringen weitergezahlt und zudem jährlich erhöht wird. Des Weiteren wurde ein Sinnesbehindertengesetz auf den Weg gebracht. Mit dem Programm „Solidarisches Zusammenleben der Generationen“ fördern wir ein familiengerechtes Thüringen, die Situation für Hebammen hat sich deutlich verbessert, wir haben die geringste Arbeitslosenquote seit 1991 und das beitragsfreie Jahr für alle Kinder in allen Kindergärten im Freistaat- alles Erfolge der r2g-Landesregierung. Auch im Wahlkreis, der Erfurter Norden, der mir besonders ans Herz gewachsen ist, konnte ich in den letzten Jahren viele Probleme der Erfurterinnen und Erfurter angehen. Sei es mit der KOWO, mit dem Arbeitsamt oder aber auch durch Anfragen im Stadtrat wurden viele... Weiterlesen


Anstoßverteilung im Erfurter Norden

Karola hat sich heute selber noch mal auf die Socken gemacht und den "Anstoß" in ihrem Wahlkreis, dem Erfurter Norden, verteilt. So war sie im Rieth und am Roten Berg unterwegs und wie es so ist gibt es immer auch Gespräche mit den Bürger*innen vor Ort. Es gab sogar kleine Weihnachtsgeschenke als Dankeschön. Das erwärmt das Herz und fühlt sich weihnachtlich an. Weiterlesen


Weihnachtsgala in die Gemeinschaftschule Otto Lilienthal

Alle Jahre wieder...geht Karola zur Weihnachtsgala in die Gemeinschaftschule Otto Lilienthal im Rieth. Die Eltern bringen lecker Kuchen mit, man kann selber gebastelte Dinge kaufen, besonders gut vor Weihnachten. Es gibt Schokoäpfel und Schmalzbrot und immer sehr weihnachtlich ist das Programm der Kinder. Karola hat das neue Otto Lilienthal Kochbuch der Schule erworben. Jetzt gehts ans Nachkochen. Weiterlesen


20 Jahre Seniorenklub am Roten Berg

Die Seniorinnen und Senioren vom Roten Berg hatten diese Woche allen Grund zu feiern. Seit nun mehr 20 Jahren existiert der Seniorenklub nun schon in dem Ortsteil. Die Kinder vom „Kinderland am Zoo“ und die „Stupsnasen“ eröffneten die Feier mit Gesang und Tanz und schafften es wie immer, jedem Gesicht ein Lächeln zu schenken. Sportlich und außerirdisch ging es weiter mit der Gruppe „Hockergymnastik“, bestehend aus 8 topfitten Damen, die angeleitet durch Christian Quitter, dem Leiter des Klubs, wöchentlich Sport machen. Passend zum Motto ,Roboter‘ verkleideten sie sich und passten die Musik und Lichteffekte an. Ob jung, ob alt, alle hatten Freude beim Programm. Zum Ende hin stärkte man sich mit Kaffee und Kuchen und Karola hatte viele kleine, nette Unterhaltungen. Um neuen Wind in den frisch gemalerten Klub zu lassen, wird jetzt eifrig nach einem neuen Namen gesucht. Wir sind gespannt! Weiterlesen


Weihnachts- und Adventsfeiern im Wahlkreis

In Karolas Wahlkreis weihnachtet es! Am 1.12.2018 besuchte Karola die Weihnachts- und Adventsfeiern in Hochstedt, Vieselbach und Kerspleben. Bei Glühwein und anderen Leckereien haben sich die DorfbewohnerInnen um den Weihnachtsbaum versammelt und es wurde so manches Weihnachtslied angestimmt. Auch wir haben mitgesungen. Mit viel Mühe und Engagement sorgten die BewohnerInnen für Kultur, weihnachtliches Basteln, Kutschfahrten und das leibliche Wohl. Ein schöner Auftakt in die Vorweihnachtszeit, welcher die Menschen, ob jung oder alt, zusammenbringt und es auch viele interessante Gespräche gab. Weiterlesen


Neuer Wind im Vorstand der Volkssolidarität Thüringen

Gegründet durch die soziale Situation der Menschen 1945 und dem enormen Hilfebedarf, dem man nur durch die Solidarität des Volkes entgegnen konnte und nun im 73. Jahr des Bestehens. Der Landesverband Thüringen der Volkssolidarität gehört mit seinen 18.000 Mitgliedern in 20 Kreis- und Regionalverbände zu den mitgliederstärksten sozialen Verbände in Thüringen. Nicht nur das engagieren des Verbandes für soziale Gerechtigkeit und gegen den Sozialabbau auf kommunaler und Landesebene, sondern auch das generationsübergreifende Projekt, bei dem sowohl Kinder und Jugendliche, als auch Senior*innen sowie sozial Benachteiligte und Hilfebedürftige Solidarität erfahren und sich gegenseitig helfen, bestärkte Karola Stange (DIE LINKE) sich als Stellvertretende Landesvorsitzende der Volkssolidarität Thüringen am 30. November von der Delegiertenversammlung wählen zu lassen. Gerade als LINKE Sozialpolitikerin ist es ihr ein besonderes Anliegen neuen Wind in den Verband zu bringen und somit neue bzw.... Weiterlesen


Vorlesewettbewerb an der TGS Roter Berg

Die Klassenstufen 5 und 6 der Gemeinschaftsschule am Roten Berg hatten heute Vorlesewettbewerb, um den Schulsieger oder die Schulsiegerin zu ermitteln. Neun Kinder brachten ihre Lieblingsbücher mit, stellten diese kurz vor und lasen eine Stelle daraus vor. Außerdem sollten sie versuchen ihr Buch durch ein Plakat oder etwas Selbstgebasteltes darzustellen. Karola brachte das Buch „Der Tag, an dem die Oma das Internet kaputt gemacht hat“ von Marc-Uwe Kling mit und las ebenso daraus vor. Da die Zeit nicht reichte, um das ganze Buch vorzulesen, hat Karola das Buch in der Schule gelassen, damit die Schüler*innen in der Pause oder im Deutschunterricht den Schlussteil auch noch nachverfolgen können.  Weiterlesen