Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

250 € für den TSV Kerspleben- Karola Stange zu Besuch beim Abschlusstraining des Kinder- und Jugendcamps

In der Woche vom 09.- 13. Juli organisierte der TSV Kerspleben ein Kinder- und Jugend Fußballcamp für alle Kinder und Jugendliche aus der Umgebung. Um dieses Trainingscamp der E- und F- Jugend möglich zu machen, spendete Karola Stange (MdL) DIE LINKE und Stadträtin, 250€ für die Miete des Fußballplatzes. Weiterlesen


Gemeinsames Zeitungsverteilen im Wahlkreis

Da waren wir heute mal fleißig im Wahlkreis unterwegs und haben den Anstoß verteilt - in Wallichen, Töttleben und Mittelhausen. Gemeinsam geht das fix, macht Spaß und Karola hatte so auch Gelegenheit mit Bürger*innen auf der Straße ins Gespräch zu kommen. Diese sind immer wieder begeistert, dass sie selber in die Ortschaften kommt und die Zeitung steckt. Weiterlesen


Sommerfest beim Tierheimverein Erfurt

Der heutige Tag begann mit dem Sommerfest beim Tierheimverein Erfurt. Wo sonst nur die Hunde untergebracht sind, konnte man heute exotische Tiere bestaunen. Groß und Klein bewunderten Schlangen und Papageien, aber auch mit den Meerschweinchen, Sittichen und Hunden wurde gekuschelt. Karola hat gleich am Anfang mit Reddy Bekanntschaft gemacht. Reddy ist eine vier Jahre alte Kornnatter und ein sehr schönes, kräftiges Tier. Außerdem lernte sie einen Gelbbrustara kennen. Diese Papageienart ist auf dem südamerikanischen Kontinent weit verbreitet und werden bis zu 90cm groß. Weiterlesen


Schachmeisterschaft in der Grundschule im Rieth

Seit vielen Jahren unterstützt Karola die Schachmeisterschaft der Schüler*innen der Grundschule im Rieth mit Preisen und Pokalen. Die Mädchen und Jungen ziehen konzentriert Zug um Zug bis zum Matt. Die Preise sind begehrt und alle strengen sich an und zeigen was sie in der Schach AG gelernt haben. Weiterlesen


Stadtteilfest am Moskauer Platz und Dankeschönfeier im WKB

Ein kleiner Rückblick auf vergangene Ereignisse. Da war das Stadtteilfest am Moskauer Platz mit vielen Stationen für Sport und Geschicklichkeit, Karola hat sich beim Minigolf nicht schlecht geschlagen. Bei der Präsentation der Ergebnisse der Projektwoche der Schule am Roten Berg zum Thema Gebärdensprache wurden die kleinen Aufklärungsfilme der Kinder gezeigt. So wurde über richtiges Verhalten in Notsituationen mit Sprache und Gebärdensprache zur 110, 112 und 115 aufgeklärt. Und Karola hatte zur Dankeschön Veranstaltung ins WKB geladen und bei Sekt, Bier und Häppchen wurde gut diskutiert und gelacht. Weiterlesen


Scheckübergabe für den Besuch der Babelsberger Filmstudios

Heute hatten die Schülerinnen und Schüler der 9a der Schule am Andreas Ried die Gelegenheit Karola ihre Erlebnisse von ihrer Klassenfahrt nach Berlin zu berichten. Der Besuch der Filmstudios in Babelsberg mit den verschiedenen Filmsets und einer Standshow und der Besuch der Glaskuppel im Bundestag waren die Highlights für alle. Die Alternative 54 e.V. gab zum guten Gelingen der Fahrt mit 400 Euro dazu. Die Schüler bedankten sich mit einer Torte die Mohmmed für alle gemacht hat. Weiterlesen


Zuckertüten vor dem Schulanfang

Nicht mehr lange und es sind Sommerferien. In den Kindergärten bereiten sich die Großen auf die Schule vor. Es finden die Zuckertütenfeste statt oder in einigen müssen die Zuckertüten noch etwas an den Zuckertütenbäumen wachsen. Aber alle Schulanfänger*innen freuen sich auf die Schule. So hat Karola auch in diesem Jahr wieder selbstgebastelte Zuckertüten zu den Schulanfängerinnen gebracht. Sie war am Moskauer Platz und in Tiefthal. Die Kinder zeigten ihr was sie schon alles gelernt haben und bedankten sich mit einem Programm. Weiterlesen


Bankfest mit Entenrennen auf dem Linderbach

In Kerspleben war heute „Bankfest“ mit Entenrennen auf dem Linderbach. Viel Leute waren gekommen und hatten Enten und selbstgebastelte Boote und Flöße zu Wasser gelassen. Nach einiger Zeit hatten sich die Gefährte mit Hilfe der Jugendfeuerwehr ihren Weg gebahnt und sind ins Ziel eingeschwommen. Ansonsten gab es viel zu lernen über die Natur und ein Quiz in dem Menschen gleich beweisen konnte, was er und sie gelernt hat. Karolas Ente belegte den 4. Platz. Weiterlesen


Wir schaffen und erhalten Lebens(t)räume

Heute war „grünes“ Praktikum bei BTS Gartenwerk GmbH. 7 Uhr war Arbeitsbesprechung in Tiefthal und Zuteilung der heutigen Baustellen. Nach der Einkleidung und dem Aufladen der Pflanzen und Geräte ging’s nach Gebesee zur Baustelle. Die Fläche wurde vorbereitet und dann ging es ans engagieren und einsetzen der Pflanzen. Beherzt und zügig gingen Karola die Arbeiten von der Hand. Die Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen war kollegial und ging reibungslos vonstatten. Schon vor dem Mittag war die Bepflanzung fertig. Bei BTS arbeiten 8 Mitarbeiter*innen, zwei Geschäftsführer und 3 Lehrlinge. Sie arbeiten unter dem Motto: Wir schaffen und erhalten Lebens(t)räume. Als gelernte Gartenbauingenieurin hatte Karola viel Spaß und kam so auf Augenhöhe mit den Beschäftigten ins Gespräch. Weiterlesen


Waldjugendtage

Auf der Sängerwiese traf Karola die Klasse aus Gispersleben die sie beim Stationsbetrieb durch den Wald begleitete. Nicht nur die Kinder erfuhren viel Wissenswertes über unseren Wald, die Pflanzen und Tiere in ihm. An diesem Tag waren alle Beteiligten Gewinner*innen und auch der Wald hat neue Freund*innen gefunden. Weiterlesen