Zum Hauptinhalt springen

Buddhistisches Ahnenfest

WKB: Gestern nahm ich am Tag der Erinnerung an Gestorbene, Mütter, Väter und Vorfahren der Familie (auch Ullambana-Fest genannt) im Buddhistischen Tempel in Gispersleben teil. Zu dieser Feierlichkeit wurde einiges geopfert wie Blumen, vor allem Rosen, Kleider, Bargeld, Speisen, Obst und vieles mehr. Außerdem kamen buddhistische Gläubige aus ganz Deutschland und 10 Mönche aus Europa und Deutschland zur Zeremonie. Nach der Zeremonie wurden tolle vegane Gerichte aufgetischt und ich hatte die Möglichkeit, mich mit dem vietnamesischen Botschafter zu unterhalten. Ich freute mich sehr und möchte mich noch einmal für die Einladung zur Veranstaltung herzlich bedanken. Es ist sehr bereichernd an Traditionen anderer Kulturen teil zu nehmen und ihnen damit Respekt zu zeigen. Mit dem Tempel in Gispersleben ist ein spiritueller und schöner Ort für Erfurt entstanden. Weiterlesen


Infostand zur Energiekmpagne

[WKB] Infostand zur Energiekampagne in Erfurt in der Eichendorffstr. bei Tegut. Viele Helfende sind gekommen, um mit den Bürger_innen ins Gespräch zu kommen. Zwei wichtige Forderungen der LINKEN sind Armut vorbeugen mit Unterstützung von Menschen die wenig verdienen und wenig Rente beziehen sowie Strom-und Gassperren verbieten. Weitere Ideen gegen die Preisexplosion auf den Fleyer der Fraktion. Weiterlesen


Besuch im Pflegeheim, Spielekonsole "memore Box"

WKB: Noch ein toller Termin vor dem Wochenende. Karola durfte sich heute die Spielkonsole, „memore Box“ für die Anwendung für Senior_innen und an Demenz erkrankten im Alloheim am Hirschgarten im Betrieb anschauen. Zwei Seniorinnen, die schon oft Gespiele haben, zeigten Karola die Box und sich selber in Aktion. Es wurde Moped gefahren, gekegelt und getanz. Nicht nur die beiden Bewohnerinnen waren hoch konzentriert und hatten Spaß, auch Karola tanzte sich auf das Siegepodest in der Highscore Liste. Weiterlesen


Zeitungen stecken im Rieth

WKB: Noch eine Runde Zeitungen stecken im Rieth, diesmal in der Vilniuser Str. und den Punkthochhäusern. Viel sollen in den Genuss kommen, den Linksblick zu lesen und zu erfahren, welche Vorschläge die Fraktion im Landtag hat, damit die Preisexplosion Menschen nicht in die Armut bringt. Auf dem Flyer “Preisexplosion stoppen - Menschen entlasten - Armut verhindern“ finden sich gute Idee dazu. Thüringen strebt dazu eine Bundesratsinitiative an. Diesen steckt Karola auch in die Briefkästen. Weiterlesen


Infostand: Energiekampagne

WKB: Der Infostand am Moskauer Platz war richtig gut. Es sind viele Helfende gekommen, sodass wir ausschwärmen konnten und mit den Menschen zur aktuellen Situation der Preisexplosion und den damit verbundenen Befürchtungen ins Gespräch zu kommen. Wir konnten so den Menschen zeigen, dass wir an ihrer Seite sind und DIE LINKE sich ernsthafte Gedanken macht, wie die Situation abgefedert werden kann. Es gab viel positive Resonanz. Karola führe eine Vielzahl von Gesprächen und bekam einen Eindruck, was in den Menschen vorgeht. Das ist wichtig für das politische Handeln in dieser schwierigen Zeit. Karola ist sehr dankbar für den guten Austausch und die Ehrlichkeit der Menschen. Weiterlesen


30+2 Jubiläum des Brennesel eV

[WKB] In diesem Sommer hat es endlich geklappt. Die Brennesel e.V. feierte ihr 30+2 Jubiläum. Viele Gäste waren gekommen, um zu gratulieren. Karola bedanke sich für die jahrelange unermüdliche Arbeit im Kampf gegen Gewalt an Frauen. Besonders hob Karola die gemeinsamen Bemühungen, um die Umsetzung der Istanbul Konvention in Thüringen hervor und motivierte gleichzeitig damit nicht nachzulassen, den es ist noch nicht alles erreicht. Gemeinsam müssen wir weiter streiten, auch bei der Abschaffung des Paragrafen 218 im StGB. Alles Gute und weiterhin viel Kraft.  Weiterlesen


Fest des MitMenschen eV

[WKB] MitMenschen e.V. hat alle ehrenamtlich Helfenden und die Bürgerhelferinnen und Bürgerhelfer von Moskauer Platz, dem Rieth und den Berliner Platz zu einem gemeinsamen Fest eingeladen. Auf diese Weise möchte sich der Verein für das ehrenamtliche Engagement bei ihnen bedanken und die wertvolle Unterstützung wert schätzen. Karola war eingeladen, auch in ihrer Funktion als ehrenamtliche Beigeordnete der Stadt Erfurt für den Bereich des Ehrenamtes. Sie bedanke sich herzlich und fand respektvolle und wertschätze Worte für die Gäste. Außerdem hatte sie einen Scheck über 400 Euro von der Alternative 54 e.V. mitgebracht. Davon soll eine Ausstellung gefertigt werden über das ehrenamtliche Engagement im Verein. Weiterlesen


Langstreckenschwimmen im Strandbad Stotternheim

[WKB] Zum 36. Langstreckenschwimmen der DLRG im Strandbad in Stotternheim sind viele Schwimmbegeisterte gekommen, um über die Strecken von 1 km, 2 km und 5 km im Wettkampf anzutreten oder eben nur zu schwimmen. Mit 24 Grad war das Wasser für einen See gut temperiert. Über die Stecke von einem Kilometer begaben sich 133 Schwimmer ( d,w,m) an den Start. Einige hatten auch drei Startnummer auf dem Arm stehen und schwammen so insgesamt 8 km im Wettkampf. Der älteste Teilnehmer war 84 Jahre und schwamm einen Kilometer. Es ist nun schon eine gute Tradition. Das Langstreckenschwimmen wird auch in diesem Jahr mit 400 Euro von der Alternative 54 e.V. unterstützt. Karola übergab den Scheck an den Vorstand der DLRG.  Weiterlesen


Mieterfest in der Lowetscherstraße

[WKB] Die KoWo Blöcke in der Lowetscher Str. sind 50 Jahre alt. Die KoWo hat zum Mieterfest gebeten und viele sind gekommen. Bei kühlen Getränken, Salaten und Fleisch vom Grill, hatten die Menschen Gelegenheit sich auszutauschen und zu unterhalten. Für die Kids gab es eine Hüpfburg im Schatten und für die Erwachsenen gute Musik zum Mitsingen. Außerdem wurden die Mieterinnen und Mieter im Erstbezug vor 50 Jahren für ihre Treue mit einem Erfurt - Gutschein beschenkt.  Weiterlesen


Flyerverteilaktion im Rieth

Trotz Hitze waren wir gestern unterwegs im Erfurter Rieth und haben den „Linksblick“ und den Flyer zur Kampagne „Thüringen überall gleich gut.“ in die Briefkästen gesteckt. Es ist wichtig die Menschen über die Positionen und das Handeln der Fraktion zu informieren.  Weiterlesen