Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Lesung zu DDR-Zusatzrenten

Am 5. Juli fand im Mehrgenerationenhaus Moskauer Platz eine Lesung zu den Auseinandersetzungen um die DDR-Zusatzrenten statt. Das Wahlkreisbüro von Karola hat die Veranstaltung mit Unterstützung der Fraktion DIE LINKE. im Erfurter Stadtrat und der Rosa-Luxemburg-Stftung Thüringen organisiert. Die Journalistin Johanna Weinhold hat ein Buch zum Thema verfasst und von ihren Erfahrungen mit Betroffenen der Rentenungerechtigkeit berichtet. Die 50 Teilnehmenden haben mit ihr angeregt diskutiert. Auch 30 Jahre nach der Wende sind viele Menschen von den Fehlern bei der Überleitung der DDR-Renten ins System der BRD betroffen. So unterschiedliche Gruppen, wie in der DDR geschiedene Frauen, Reichsbahner, Balletttänzerinnen oder Ingenieure warten noch immer auf eine Lösung. Die Zusatzrenten dieser Menschen wurden nach der Wende nicht anerkannt und viele von ihnen leben heute an der Armutsgrenze. Viele haben jahrzehntelang juristisch und politisch gekämpft, viele haben aufgegeben und viele sind nicht mehr am Leben. Umso wichtiger ist es, weiterhin auf die bleibenden Ungerechtigkeiten aufmerksam zu machen und unsere Bundesregierung in die Verantwortung zu nehmen, endlich eine gerechte Lösung zu finden. Nach der Diskussion wurde weiter bei Bratwurst und Getränken zusammengesessen. Es war eine gelungene Veranstaltung und ein Beitrag dazu, dass das Thema weiter auf der Tagesordnung bleibt.... Weiterlesen


Buchlesung zum Kampf um die DDR-Zusatzrenten

Lesung „Die betrogene Generation – Der Kampf um die DDR-Zusatzrenten“ mit Autorin Johanna Weinhold im Mehrgenerationenhaus Moskauer Platz Moskauer Straße 114, 99091 Erfurt 05.07.2022, ab 13:30 Uhr, 14 Uhr Lesung mit Bratwurst und Getränken Weiterlesen


Quartalsgeburtstag am Moskauer Platz

Heute fand der zweite Quartalsgeburtstag seit Beginn der Corona-Pandemie im Mehrgenerationenhaus Moskauer Platz statt. Karola war froh mit den Anwohnerinnen und Anwohnern ins Gespräch zu kommen. Es wurde viel über die positiven Seiten des Stadtteils gesprochen. Mit der Entwicklung der Geraaue wurde der Moskauer Platz noch lebenswerter und die Anwesenden waren sich einig, dass ihr Stadtteil viel zu bieten hat. Weiterlesen


Aktionstage der Jugendfeuerwehr Erfurt

Am Stotternheimer Strandbad fanden dieses Jahr nach langer Pause wieder die Aktionstage der Jugendfeuerwehr Erfurt statt. Viele Jugendfeuerwehren der FFW der Ortteile sind zum Wettstreit gekommen, um ihr Wissen und ihre Fertigkeiten unter Beweis zu stellen. An verschiedenen Stationen konnten die Kinder und Jugendlichen zeigen was die können. Am Ende stand natürlich auch baden auf dem Programm. Weiterlesen


Schulfest der Gemeinschaftsschule Otto Lilienthal

Das ganze Schulgebäude der TGS Otto Lilienthal wimmelte nur so vom Menschen. Überall in den Gängen und Klassenräumen gab es, etwas zu entdecken. Unter dem Motto “Wir sind bunt“ stellten die Schülerinnen und Schüler viele Länder der Welt vor. Hauptsächlich ging es um die Länder aus denen die Schülerinnen und Schüler kommen. So gab es auch unglaublich viele kulinarische Genüsse rund um dem Globus und viel wissenswertes aus den Ländern zu entdecken. Drei Schülerinnen übernahmen die Gästebetreuung und führten uns durch ihre Schule. Weiterlesen


Einladung: Sommerfest im Seniorenklub am 06.07.2022

Einladung zum Sommerfest im Seniorenklub am 06.07.2022  Sie sind herzlich zum Sommerfest am 06.07.22 im Soniorenklub am Roten Berg eingeladen. Karola ist ebenfalls vor Ort und freut sich auf Ihr Kommen!  Dort erwartet Sie sommerliche Musik, Kaffee und Kuchen, ein Quiz und ein tolles Programm von den Kinder aus dem anliegendem Kindergarten.  Zeit: 06.07.2022 von 14.00 Uhr – 17.00 Uhr Ort:  Seniorenklub Roter Berg, Jakob-Kaiser-Ring 56, 99087 Erfurt  Das Tanzbein kann geschwungen werden!  Weiterlesen


Sommerfest in Mittelhausen

Nach dem Besuch am Moskauer Platz ging es weiter nach Mittelhausen. Auch hier gab es ein Sommerfest mit Tombola, Kaffee und Kuchen. Nicht nur die FFW Feuerwehr Mittelhausen präsentierte ihre Fahrzeuge. Es gab auch die Möglichkeit in einem großen Traktor Platz zu nehmen. Das machte Karola doch gerne. Weiterlesen


Stadtteilfest am Moskauer Platz

Am Samstag ging es zum Sommerfest im Garten der Generationen am Moskauer Platz. Viele Einrichtungen und Vereine hatten ihre Stände aufgebaut und boten Informationen und Aktivitäten für die Gäste. An vielen Ständen konnte man etwas machen und erhielt dafür einen Stempel auf eine Tombolakarte. Am Ende konnte man mit seiner Teilnahme etwas gewinnen. Wie immer gab es auch Bratwurst und Kuchen und ein buntes Bühnenprogramm. Karola demmelte auf dem Wasserpumpenfahrrad und ich zählte mit dem Schlauch auf ein Fass, um das Wasser wieder aufzufangen. Nicht nur die Sonne brachte uns zum Schwitzen. Weiterlesen


Sommerfest der Schule am Zoo

Heute war Karola zu Gast beim Sommerfest der Schule am Zoo. Die Schülerinnen und Schüler hatten viel geübt und ihre Programme aufgeführt. Es gab Akrobatik, Livemusik von einer Band, Theater und Trommeln. Außerdem gab es für die Gäste viele Angebote zum Mitmachen und leckeres Essen und Trinken, Kaffee und Kuchen. Karola deckte sich, wie schon die Jahre zuvor, mit von den Kindern getöpferten Dekorationen ein. Das war ein schönes Fest. Weiterlesen


Sommerfest am Roten Berg

Heute war Karola am Roten Berg unterwegs. Sie besuchte das Sommerfest vom Jesus Projekt. Es war einiges los, trotz der Superhitze. Es gab viele Angebote für Kinder und Livemusik von der Bühne. Der Treff der Generationen machte einen „Dosenwerfstand“ und es gab Sämereien aus dem Garten der Generationen bei guten Werfergebnissen. Auch das Projekt AGATHE vom Land Thüringen informierte über sein Angebot. Gut, dass es auch Schattenplätze gab, da konnte man dann ein leckeres Softeis essen. Außerdem stellte Herr Flügge den Rohbau des Familienzentrum vor Weiterlesen