Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

CSD-Empfang in der Staatskanzlei

Gestern wurde in der Staatskanzlei der CSD-Empfang veranstaltet. Es war ein schöner Festakt. Begangen wird der Christopher-Street-Day in Gedenken an den Stonewall-Aufstand in New York von 1969. Aus diesem Widerstand entstand eine Bewegung, die friedlich für die Gleichberechtigung kämpft. Obwohl Ziele wie die „Ehe für Alle“ erreicht sind, gibt es noch viel zu tun. Karola unterstützt die Forderungen der Community. Die Benachteiligung beim Abstammungsrecht muss aufgehoben werden, genau wie die unterschwellige Diskriminierung homosexueller Männer bei der Blutspende. Auch der Stigmatisierung und Ausgrenzung HIV-positiver Menschen muss entgegengewirkt werden. Die CSD-Parade in Erfurt findet am 24.08.2019 statt. Es soll nicht nur die Vielfalt gefeiert werden, sondern auch die Forderung laut werden nach einem Queeren Zentrum. Karola ist ebenfalls der Meinung, dass es eine Anlaufe Stelle für LSBTTIQ*-Menschen in Erfurt braucht, damit sie Unterstützung und Hilfe bekommen. Die Erfurter Community benötigt einen sicheren Hafen, z.B. für die Menschen, die sich noch nicht outen wollen oder es nicht können im Kreis ihrer Familie und Bekannten, aber auch um sich gegenseitig auszutauschen und um sich zu informieren.... Weiterlesen


Sommerfest für Alt und Jung am Roten Berg

Zum 8. Mal hat heute nun das Sommerfest für Alt und Jung im Seniorenclub am Roten Berg stattgefunden. Bei schönstem Wetter und Livemusik von Gunther Grimmer wurde das Tanzbein im Garten der Generationen geschwungen und bei leckeren Kuchen wurde über das ein oder andere politische Thema, ob Stadt oder Land betreffend, sich ausgetauscht. Das Highlight des Sommerfestes, Karolas Überraschung für den Seniorenclub, ließ die Menschen in den unteren Teil des Gartens strömen, da hier die drei neuen Hochbeete präsentiert wurden. Die Freude war groß und auch die ersten Patenschaftsinteressierten haben sich gefunden. Auch die Verkehrswacht war mit ihrem Programm „Mobil bleiben, aber sicher“ vor Ort und begeisterte die ein oder andere. Karola wurde natürlich sofort aktiv und testete den Parkour mit verschiedenen Brillen selbst aus. Weiterlesen


Arbeitseinsatz am Roten Berg

Der Samstag war dem Roten Berg gewidmet. Gemeinsam mit dem Ortsteilrat und jungen Menschen von Connect Kirche machten wir einen Sobotnik und sammelten den Müll unterhalb des Zoo Parks ein. Karola war am Bürgerwald unterwegs und sie schleppte gemeinsam mit drei anderen Frauen zwei volle schwere große Säcke aus der Natur. Schön wärs, wenn alle ihren Müll wieder selber mit nehmen würden, wie zum Beispiel die Frauen vom Trödelmarkt die wir bei der Aktion trafen. Nach der Aktion gab es Getränke und Bratwurst gesponsert bei Karola. Schnell danach ins Kleid gesprungen und zur Eröffnung der Ausstellung 60 Jahre Zoo Erfurt im MausoEleum. Auf die Entwicklung des Zoos kann man wirklich stolz sein. Zu sehen ist auch die Vision des Zoos zu einem Lernort Natur-und Artenschutz und einem Experimentierort zum Klimaschutz/-wandel. Weiterlesen

Aus dem Pressebereich der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag

Karola Stange

DIE LINKE unterstützt Freifahrten auch für Freiwilligendienstler

Berufssoldaten können ab 1. Januar 2020 kostenlos mit der Bahn fahren. Die Linksfraktion unterstützt Forderungen des Paritätischen Gesamtverbandes nach kostenlosem Bahnfahren für alle, die einen Freiwilligendienst leisten. „Wenn Bundeswehrsoldaten nun kostenlos Bahnfahren dürfen, wäre es nur gerecht, wenn Menschen im Bundesfreiwilligendienst... Weiterlesen


Bedrückende Studie zu Kinderarmut

Nach der aktuellen Studie „Verschlossene Türen. Eine Untersuchung zu Einkommensungleichheit und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen“ des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes haben Familien, die von Armut betroffen sind, heute real noch weniger Geld zur Verfügung als vor zehn Jahren, um ihren Kindern das Notwendige zu finanzieren. „Damit wird ihre... Weiterlesen


Karola Stange

Soziale Kluft zwischen Ost und West nach wie vor hoch

Karola Stange, die sozialpolitische Sprecherin der Linksfraktion, nimmt Bezug auf die neuesten Zahlen des statistischen Bundesamtes, wonach das Armutsrisiko in Thüringen in den vergangenen Jahren zurückgegangen ist. Mit 16,5 Prozent lag die Armutsgefährdungsquote unter dem ostdeutschen Durchschnitt von 17,5 Prozent. Weiterlesen


  1. Aktuell Landtag
    10:00 - 14:00 Uhr
    Meiningen

    Besuch Lila Archiv

    In meinen Kalender eintragen
  1. 12:47 Uhr

    In meinen Kalender eintragen