Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Scheckübergabe an der Schule "Am Andreas Ried"

Eine Klasse der Schule "Am Andreas Ried" in Erfurt war auf Klassenfahrt in Dresden und besuchte den Königstein und Bad Schandau. Sie besuchten auch das sehr informative und lehrreiche Hygienemuseum. Heute brachte Karola den Großscheck über 360 Euro der maßgeblich die Fahrt möglich machte. Bei Kaffee und Kuchen erzählten die Jugendlichen was sie erlebt und gesehen haben und bedankten sich so bei Karola. Bald sind die Prüfungen für einige und dann gehen alle an andere Orte für eine Lehre oder Vorbereitung für eine Ausbildung. Weiterlesen


Gegen den Verkauf der KOWO

„Unsere Fraktion sieht erhebliche Risiken in dem bisher sehr löchrigen Ideenmodell von Herrn Bausewein und fordert daher Aufklärung und Information zu den Auswirkungen auf Stadt, Stadtwerke und KOWO.“ Deshalb werden wir als LINKE Stadtratsfraktion folgenden Fragenkatalog an die Stadtverwaltung nächste Woche einreichen: (https://tinyurl.com/yyz6j54k ) Wir wollen eine Schulsanierung, die nicht auf Kosten der Mieter*innen stattfindet! Außerdem fordern wir eine Prüfung möglicher alternativer Finanzierungsmodelle: 1. Der Oberbürgermeister wird beauftragt, mit dem Land in Verhandlung über eine Übertragung der Erfurter Bahn an den Freistaat Thüringen zu treten. Ziel der Verhandlungen soll eine öffentlich-öffentliche Partnerschaft sein, die den Erhalt der Erfurter Bahn im öffentlichen Eigentum sicherstellt. 2. Der Oberbürgermeister wird beauftragt, ein allgemeines sowie spezielles Investitionskonzept im Rahmen der Haushaltsführung vorzulegen, in dem einerseits der Abbau von Investitionsstaus... Weiterlesen


Tag der Kinderbetreuung

Der Montag begann für Karola und ihr Team bereits 6:30 Uhr. Anlass war der Tag der Kinderbetreuung. Mit einem kleinen Blümchen und Malvorlagen mit Buntstiften in den Händen ging es in den Erfurter Norden. Hunderttausende Erzieherinnen und Erzieher, Tagesmütter und Tagesväter betreuen täglich die jüngsten Mitglieder unserer Gesellschaft. Doch nicht nur für Kinder sind diese Fachleute wichtig. Ohne sie wäre auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf häufig nur sehr schwer umsetzbar. Die Erzieherinnen und Erzieher haben sich sehr über den Besuch gefreut und die Überraschung „Danke zu sagen“, ist uns gelungen. Weiterlesen


Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

Rot-Rot-Grün wird die Straßenausbaubeiträge rückwirkend zum 1. Januar 2019 abschaffen. Heute fand dazu die erste Lesung im Landtag statt. Wir stehen seit Jahren an der Seite der Bürgerinitiativen und freuen uns, dass es endlich gelungen ist einen Kompromiss für die Abschaffung zu finden. Gleichzeitig wissen wir auch, dass die Lösung leider nicht, die durch die Vorgängerregierungen ausgelösten Ungerechtigkeiten, wieder gutmacht. Weiterlesen


Karola unterwegs für Europa und die Kommunen

Die Gemeinschaftsschule am Roten Berg hat zum Europatag eingeladen. Die Klassensprecher *innen hatten die Gelegenheit ihre Fragen an Karola, Matthias Bärwolff, Christian Schaft und Martin Schirdewan zu stellen. Themen waren unter anderem die BUGA-Gestaltung mit den Baumfällungen, die Schulsanierung, aber auch Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche sowie Sportstätten standen im Fokus. Die Gäste verdeutlichten den Zusammenhang zwischen Kommunalpolitik, Landespolitik und Europapolitik und erklärten, wie wichtig es ist zur Kommunal- und Europawahl zu gehen Weiter ging es an diesem Tag für Karola mit Gabi Zimmer, Mitglied des Europäischen Parlaments und Fraktionsvorsitzende der GUE/NGL. Beide luden sie zu einer Gesprächsrunde „Frauen werdet aktiv! Für Europa! Für die Kommune!“ ein. Danach ging es für beide in die Korkenzieherin auf der Langen Brücke, um dort mit Frauen des Frauenzentrums Erfurt über allgemeine Fragen, Hoffnungen, Wünsche, aber auch Sorgen, für die Europawahlen zu... Weiterlesen


Miniatur-BUGA auf dem Erfurter Anger

In zwei Jahren ist es soweit-die BUGA kommt nach Erfurt. Heute wurde auf dem Anger eine BUGA-Miniatur veranstaltet, bei der die Besucher*innen Einblicke in den Planungsstand bekamen, Expertenberatungen zu verschiedenen Pflanzenthemen und es gab ein Kinderprogramm. Die Veranstaltung wurde durch die Musikergruppe Floraphoniker begleitet, die ihre Musikinstrumente aus Gartengeräten hergestellt haben. Weiterlesen


Direktkandidatin für den Erfurter Norden

Es ist nun offiziell- Karola ist mit 100% von den Genoss*innen als Direktkandidatin für den Wahlkreis 24 gewählt! Den Erfurter Norden, der Karola sehr am Herzen liegt, möchte sie am 27.10. verteidigen. In den letzten Jahren war sie stets für die Erfurter*innen da und hatte vor Ort oder im linksKontakt immer ein offenes Ohr und es wurden Lösungen gefunden. Viel wurde erreicht und als Bindeglied in den Thüringer Landtag möchte Karola in den nächsten 5 Jahren weiter viel erreichen und sich um den Erfurter Norden kümmern. Weiterlesen


Wahlkampfauftakt DIE LINKE. Erfurt

Am Ilversgehofener Platz gab es spritzige Mucke, Kinderspaß und Politiktalk. Trotz Kälte trauen sich die Leute raus und freuten sich besonders auf Gregor Gysi. Als Ehrengast sprach er über die Bedeutung der Europapolitik und ihre Auswirkungen auf die Kommunen und die Menschen, sowie die Wichtigkeit von seinem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Da waren auch Martina Renner, der Europakandidat für Thüringen für DIE LINKE Martin Schirdewan und viele der Kandidat*innen der Kommunalwahl für Erfurt von der LINKEN. Am Abend gab es eine Lesung mit Gregor Gysi aus seiner Autobiografie „Ein Leben ist zu wenig“. Susanne Hennig-Wellsow interviewte Gregor zu Teilen seines Buches und zog so einen roten Faden durch sein Leben. Mit sehr viel Witz und Selbstironie unterhielt er das Publikum mit eindrucksvollen Episoden aus seinem bewegten Leben. Weiterlesen


Zu Besuch bei den Landfrauen Stotternheim

Die Landfrauen Stotternheim trafen sich zum Basteln von Osterdeko und backten Kuchen. So gut vorbereitet luden sie die Senior* innen von Stotternheim zum Osterkaffee ein. Es kamen viele Gäste die sich auf den Kuchen, das Abendessen und das Programm freuten und die Zeit in Gemeinschaft genossen. Auch Karola war eingeladen und brachte bei dieser Gelegenheit den Geldpreis von Thüringer Frauenpreis der Partei DIE LINKE mit. Die Landfrauen präsentierten allen ihren Pokal und sind sehr stolz diese Anerkennung verliehen bekommen zu haben. Die Gäste betonten, dass sie das auch sehr verdient haben. Weiterlesen


KOWO bleibt!

Die Stadt Erfurt plant den Verkauf der KoWo an die Stadtwerke Gruppe und begeht damit einen Fehler, den bereits verschiedene Kommunen gemacht haben. Nach dem Verkauf haben Mieter*innen der KoWo das Nachsehen und finanzieren so die Schulsanierung der Stadt Erfurt. Genau das ist bereits in Jena passiert. Schulsanierung geht anders, es gibt Alternativen! Zu diesem Thema diskutierten Julia Langhammer (Stadträtin in Jena), Marcel Helwig (Bündnis für gutes Wohnen Jena) und Weitere unter der Moderation von Karola. Knapp 100 Menschen sind der Einladung gefolgt und lauschten gespannt den Erfahrungen aus Jena und den möglichen Folgen, die Erfurt bevorstehen. Weiterlesen