Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Die neue Radbrücke hat ihren Namen bekommen

Die neue Fußgänger*innen und Radbrücke über die Straße der Nationen, die mit dem blauen Bogen zum neuen Auenteich, hat ihren Namen bekommen. Ab heute heißt sie offiziell Pierre-Mauroy-Brücke. Zur Namensverleihung waren Deligationen der Partnerstädte von Erfurt eingeladen. Leider konnten die Gäste aus Lille/Frankreich nicht kommen. Es wäre für sie ein besonderer Moment gewesen, den mit dem Namen ehrt Erfurt den ehemaligen Bürgermeister von Lille. Er war 28 Jahre Bürgermeister, aber darüber hinaus auch ein großer Politiker Frankreichs und Kämpfer für ein gemeinsames Europa. Die Brücke ist 98m lang und hat eine Steigung von 3%. Somit ist sie auch für Bewegungsbehinderte und Alte Leute mit Rolli und Menschen mit Kinderwagen gut zu überwinden. Weiterlesen


Danksagung an die Kontaktbereichsbeamten der PI Nord

Seit vielen Jahren haben das WKB und Karola guten Kontakt und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Kontaktbereichsbeamtem (KoBB) der PI Nord im Wahlkreis. Wir bedanken uns dafür bei Herrn Kalausch der in seinen verdienten Ruhestand geht. Danke für das gute Miteinander. Außerdem freuen wir uns, dass Herr Wedekind nach vielen Jahren Einsatz im Erfurter Norden als Bürgerbeamter seine Ernennung zum Kontaktbereichsbeamten erhalten hat. Herr Liebau hat ebenfalls seine Ernennungsurkunde bekommen und ist jetzt der „Neue“ KoBB im Bereich von Herrn Kalausch. Die Schlüsselübergabe fand ganz offiziell am 3.8.2021 statt. Wir wünschen viel Erfolg und immer ein glückliches Händchen mit den Bürger*innen. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit. Weiterlesen


Karl und Beate waren auf der BuGa

Das Büromaskottchen Karl und die Wahlhelferin Beate haben sich mal frei genommen und die Buga auf dem Petersberg besucht. Sie haben es sich nicht nehmen lassen die schnellste Rutsche zu probieren, an den Blumen zu riechen und im Café zu verweilen. Ihre Eindrücke vom Ausflug waren überwältigend. Nun freuen sie sich wieder auf die Arbeit und dass die Chefin aus dem Urlaub wieder kommt. Weiterlesen


Haustürwahlkampf am Moskauer Platz

Heute war Karola mit neun weiteren Genoss*innen an den Haustüren am Moskauer Platz. Es wurde an rund 200 Türen geklingelt und rund 50 positive Gespräche geführt. Wir haben gefragt: "Wo drückt der Schuh?" Und wir haben viele Antworten auf diese Frage bekommen. Vom Zustand des Spielplatzes um die Ecke bis zur sozialen Gerechtigkeit in unsrem Land wurden uns Anliegen erzählt. Wir freuen uns sehr über die Anregungen der Bürger*innen und werden uns diesen annehmen und natürlich dafür kämpfen eine sozial-ökologische Wende in unserem Land herbeizuführen. Weiterlesen


Neue Seniorenwohngemeinschaft in Großengottern

Karola freut sich sehr über die Eröffnung der Seniorenwohngemeinschaft in Großengottern. Die Volkssolidarität Thüringen hat als Träger eine gute Entscheidung getroffen, um die Versorgung mit guter Pflege im ländlichen Raum zu gewährleisten. In der Wohngemeinschaft können 46 Menschen leben. Weiterlesen


Projekt für Senior*innen in Erfurt eröffnet

Karola begleitete Sozialministerin Heike Werner zum Gespräch über das neue Projekt Agathe der Landesregierung in Erfurt. Im Mehrgenerationenhaus am Moskauer Platz trafen sich Vertreter*innen der Stadt Erfurt und der beiden Träger, die das Projekt umsetzen. Agathe richtet sich an Senior*innen und soll diese Im Alltag unterstützen, um Vereinsamung zu vermeiden und ein möglichst langes Wohnen in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen. Die Sozialarbeiter*innen besuchen die Senior*innen zu Hause, bauen Netzwerke auf und unterstützen die soziale Teilhabe. Karola wünscht dem Projekt viel Erfolg! Weiterlesen


Zu Gast beim Verein für ein schönes Vieselbach

Karola hat sich sehr gefreut beim Verein für ein schönes Vieselbach eingeladen worden zu sein. Ein persönliches Gespräch war lange nicht möglich. Es ist besonders schön wieder nette Gesichter zu sehen und die aktuelle politische Lage zu diskutieren. Die Vereinsmitglieder hatten viele Fragen zu den Vorgängen im Landtag in den letzten Wochen. Karola konnte vor der Sommerpause  die Gelegenheit nutzen um ihre Sicht auf diese verrückten Wochen darzustellen. Weiterlesen


Sommertour durch Erfurter Betriebe mit dem Staatssekretär

Heute, am 26.07., war Karola auf ihrer Sommertour in Erfurter Betrieben und mit unterwegs war der Staatssekretär Torsten Weil von Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft. Gemeinsam waren sie in der Fleischproduktion Zitzmann, um sich über die Situation des Betriebes und die regionale Selbstvermarkung zu informieren. Eine spannende Neuigkeit war die Selbstversorgung mit Energie zu 100 % aus der eigenen Holzheckselverbrennungsanlage. Nächste Station war der Erfurter Zoopark. Dort ging es um ein Konzept für den Bauernhof und die Zooschule und die Planung der neuen Giraffenanlage. Im Zoo wurden die beiden vom Beigeordneten der Stadt Matthias Bärwolff begleitet, der verantwortlich für den Zoopark ist. Weiterlesen


Startschuss für das Langstreckenschwimmen in Stotternheim

Heute, am 24. Juli, findet das Langstreckenschwimmnen am Stotternheimer See zum 35. mal statt. Karola unterstützte, wie seit vielen Jahren, die ehrenamtlichen Kammeradinnen und Kammeraden der DLRG Stadtverband Erfurt e.V.. Die Freiwilligen leisten eine großartige Arbeit und haben wieder einen tollen Sportwettkampf auf die Beine gestellt. Dieses Jahr gab Karola den Startschuss für den ersten Durchgang des 1000 Meter Rennens. Weiterlesen


Eine Ferienfahrt mit Ottokar

Zwei Erfurter Brüder fahren ins Feriencamp Ottokar an den Balaton und werden gesponsert von den Abgeordnetenbüros linksKontakt und RedRoXX Auch dieses Jahr als schöne Tradition auf an den Balaton: Die Wahlkreisbüros der Erfurter Landtagsabgeordneten Karola Stange, André Blechschmidt und Bodo Ramelow vom linksKontakt sowie Susanne Hennig – Wellsow, Katja Maurer und Christian Schaft vom RedRoXX unterstützen auch 2021 zwei Kinder bei einer Fahrt ins Ferienlager. Das Juniorcamp in Ungarn am Balaton findet seit vielen Jahren statt und jedes Jahr sponsern Erfurter Landtagsabgeordnete von der Partei DIE LINKE Plätze für Erfurter Kinder und Jugendliche. Dieses Jahr vom 24. Juli bis 8. August können zwei Brüder gemeinsam fahren. Da Belhadj-Mansour, 10 Jahre alt, sehr schüchtern ist, haben wir noch einen zweiten Platz für seinen Bruder Djamal, 16 Jahre, gebucht. Beide haben dieses Jahr einen schweren Verlust erlitten und freuen sich sehr auf eine Ablenkung und ein paar schöne Tage mit... Weiterlesen