Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Frauentagsfeier im Rieth

Schon das 8. Mal lud Karola zur Frauentagsfeier für die Frauen im Rieth in die Gemeinschaftsschule Otto-Lilienthal ein. Gemeinsam mit Schule und Ortsteilrat war es auch dieses Jahr eine gelungene Sache. Der Speisesaal war voller Gäste, die Kinder zeigten Tänze, trommelten und zeigten das kleine Theaterstück 'Der kleine Angsthase'. Die Eltern der Lernhäuser hatten Kuchen gebacken. Bei Kaffee und anregenden Getränken konnten es sich Frauen gut gehen lassen. Allen ist auch bei aller Feierlichkeit klar - es ist ein politischer Feiertag für die Gleichberechtigung der Frauen. Weiterlesen


Frauen*streik am Frauenkampftag

"Wenn wir streiken, steht die Welt still", ist unser Motto. Wenn wir Frauen die Arbeit niederlegen, wird sich in diesem Land nicht mehr viel bewegen. Und damit meinen wir nicht nur jene Arbeit, für die wir Lohn kriegen, sondern vor allem auch all die unzähligen unbezahlten Stunden von Pflege-, Erziehungs- und emotionaler Arbeit. Nicht zu vergessen, unsere unverzichtbare ehrenamtliche soziale Arbeit, insbesondere von Seniorinnen. All diese Arbeit ist Arbeit und berechtigt uns Frauen zum Streik. Weiterlesen


Für eine soziale Stadt für Alle

Am Samstag, den 02. März, hat der Stadtverband DIE LINKE.Erfurt erfolgreich die Liste für die Stadtratswahl am 26. Mai gewählt. Insgesamt 50 Kandidierende stehen auf der offenen linken Liste und werden für ein soziales Erfurt für Alle streiten. Die vielfältige und starke Liste wird von dem Spitzentrio Matthias Bärwolff, Karola Stange und Katja Maurer angeführt. Karola bedankt sich bei den Genossinnen und Genossen für das Vertrauen wieder auf Platz 2 antreten zu dürfen. Mit der Motivation im Gepäck, auch weiterhin die Stadt Erfurt mit einer nachhaltigen, solidarischen und sozialen Politik im Interesse der Einwohnerinnen und Einwohnern zu gestalten und im Sinne LINKEr Politik zu verändern, geht es nun in den Kommunalwahlkampf 2019.   Weiterlesen


One Billion Rising- Tanzdemo gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

„Dieser Tag soll ein Zeichen kollektiver Stärke und grenzüberschreitender, globaler Solidarität setzen. Am sogenannten 'Valentinstag/Tag der Liebe' möchten wir den Blick darauf richten, dass tagtäglich Frauen und Mädchen Gewalt erfahren müssen.“ Mit diesen Worten richtete sich Karola Stange, gleichstellungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, im Vorfeld per Pressemitteilung an die Menschen, um für die Tanzdemo am Valentinstag zu werben. Das ist gelungen, denn auf dem Erfurter Anger fand am fand am traditionellen Tag der Liebe bzw. „Valentinstag“ um 17 Uhr eine Demonstration gegen Gewalt an Mädchen und Frauen statt. Eve Ensler rief 2012 die zugehörige Kampagne „One  Billion Rising“ ins Leben. Das Motto der Kampagne war dieses Jahr „Revolution 2017 – Solidarität!“. Dadurch brachte „One Billion Rising“  weltweit zahlreiche Frauen auf Straßen, Plätze, in Betriebe und an anderen öffentlichen Orte, um gemeinsam beim Tanz ein Zeichen zu setzen. Organisiert wurde... Weiterlesen


Gartenbauforschung in Erfurt ist gesichert!

Zwei Jahre haben Christian Schaft, Ralph Lenkert und ich zusammen mit dem Infrastrukturministerium und den Mitarbeiter*innen des ehemaligen Leibniz-Institut für Gemüse und Zierpflanzenforschung (IGZ) in Erfurt-Kühnhausen für eine Zukunftsperspektive des Forschungsstandortes gekämpft. Im letzten Jahr konnten das Land Thüringen mit dem Bund, dann eine Lösung finden. Nun nimmt das Ergebnis Gestalt an. Gestern übereichten Staatssekretär Klaus Sühl und Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee den Förderbescheid an den Rektor der FH Erfurt und den Projektleiter Prof. Dr. Franken. Das Land steuert für die nächsten 5 Jahre knapp 8 Millionen Euro bei, um die neu gegründete Forschungsstelle Kulturpflanzen an der FH aufzubauen und zu etablieren. Nicht nur ein wichtiger Schritt für die Gartenbautradition in Erfurt, sondern auch für die Fachhochschule und ihre Lehrenden und Studierenden im Masterstudiengang Pflanzenforschungsmanagement. Es hat sich gelohnt für den Standort zu streiten. Die Gartenbauforschung in Erfurt ist gesichert!... Weiterlesen


Podiumsdiskussion zum Thema Pflege

Heute diskutieren die Sozialministerin Heike Werner, Herr Engemann (bpa), Herr Mueller (Pflegedienstleiter), Herr Maaß und Herr Lühmann (beide Betriebsrat Helios Klinikum) über das Thema Pflege in der Seniorenresidenz „Am Hirschgarten“. Wie kann Pflege zukünftig besser organisiert und strukturiert werden, und vor allem was kann das Land machen und was macht es schon? Eine spannende Diskussion zu einem so wichtigen Thema, die gut durch Karola moderiert wird. Weiterlesen


Aktion gegen §§218 & 219a auf der Gesamtmitgliederversammlung DIE LINKE.Erfurt

Heute hat der Stadtverband DIE LINKE.Erfurt nicht nur über das Kommunalwahlprogramm für die nächsten fünf Jahre beraten, sondern es gab auch eine Aktion gegen die §§ 218 und 219a.  Der Paragraph 219a stammt aus der Nazizeit und zielt auf die Unterdrückung der Frau. Seit 1933 steht das ‚Werben‘ und damit auch jede öffentliche Information über Schwangerschaftsabbrüche unter Strafe. Ärzte dürfen zwar unter gewissen Umständen inzwischen Schwangerschaftsabbrüche vornehmen, aber sie dürfen nicht darüber informieren. Wie absurd das ist, hat sich in all den Monaten, in denen sich die Debatte zugespitzt hat, deutlich gezeigt. Um es nochmal klarzustellen: Ein Werbeverbot ist im Zusammenhang mit Schwangerschaftsabbrüchen vollkommen unsinnig. Keine Ärztin und kein Arzt hat im kommerziellen oder sonstwie anrüchigen Sinne für Schwangerschaftsabbrüche geworben. Und keine Frau nimmt einen Schwangerschaftsabbruch vor, weil sie auf Webseiten darüber gelesen hat, dass und wo das möglich ist. Deswegen... Weiterlesen


In der Krankenhausfabrik- Der marktgerechte Patient

An der Filmvorführung „Der marktgerechte Patient“, der vom #teamKarola und dem Stadtverband Erfurt organisiert wurde, nahmen ca. 20 interessierte Menschen teil. Der Film gab eine gute Grundlage, um bei der Podiumsdiskussion am 07.02. 18 Uhr mit der Sozialministerin Heike Werner, Karola und weiteren Vertreter*innen aus dem Pflegebereich zu diskutieren. Weiterlesen


Neujahrsempfang am Moskauer Platz

Zum Jahresempfang am Moskauer Platz kamen viele Bürger*innen und viele freuten sich Karola zu sehen. Es gab gute Gelegenheiten ins Gespräch zu kommen und auch schon die ersten Termine direkt zu vereinbaren. Am Moskauer Platz gibt es auch 2019 für die Buga 21 viel zu tun und einige andere große Baustellen. Die Bürger*innen brauchen noch einige Geduld und Gelassenheit, aber der Stadtteil gewinnt zukünftig an Lebens- und Wohnqualität. Die Bauarbeiten am See werden beginnen und das Renaumosaik soll am EKZ montiert werden. Einiges worauf wir uns freuen können und viele Aufgaben bei denen Karola gut unterstützen wird. Weiterlesen


Frohe Weihnachten 2018

Unser Geschenk für Sie zum Weihnachtsfest 2018 ist ein Stück für Stück gerechter gewordenes Thüringen. Für die Thüringerinnen und Thüringer verbessern wir nun seit vier Jahren in allen Bereichen die Bedingungen. Im Land hat r2g dafür gesorgt, dass das Blindengeld in Thüringen weitergezahlt und zudem jährlich erhöht wird. Des Weiteren wurde ein Sinnesbehindertengesetz auf den Weg gebracht. Mit dem Programm „Solidarisches Zusammenleben der Generationen“ fördern wir ein familiengerechtes Thüringen, die Situation für Hebammen hat sich deutlich verbessert, wir haben die geringste Arbeitslosenquote seit 1991 und das beitragsfreie Jahr für alle Kinder in allen Kindergärten im Freistaat- alles Erfolge der r2g-Landesregierung. Auch im Wahlkreis, der Erfurter Norden, der mir besonders ans Herz gewachsen ist, konnte ich in den letzten Jahren viele Probleme der Erfurterinnen und Erfurter angehen. Sei es mit der KOWO, mit dem Arbeitsamt oder aber auch durch Anfragen im Stadtrat wurden viele... Weiterlesen