Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Scheckübergabe in der KITA "Linderbacher Knirpse"

Karola durfte heute dem Förderverein der Kindertagesstätte „Linderbacher Knirpse“ e.V. einen Spendenscheck in Höhe von 250€ vorbeibringen. Anlass war das Theaterstück „Die Bremer Stadtmusikanten“, welches mit vielen Spezialeffekten und Liedern zum Mitmachen, die Kinder begeistern konnte. Die Kinder bekamen durch einen erfahrenen Theaterfachmann außerdem eine großartige Vorstellung einzelner Maschinen und Techniken, wie zum Beispiel die uralte Windmaschine, das Erzeugen von Glühwürmchen oder die Darstellung der verschiedenen Tageszeiten durch die Lichtmaschine. Weiterlesen


Wohngebietsfest im Rieth

Die neuen Ortsteilzeitungen für den Norden sind da. Das zünftige Fest fand bei der WBG Zukunft im Rieth statt. Viele sind gekommen zu Musik, Kaffee, Kuchen, Gegrilltes und Bingo. Gern nahmen alle die neue Zeitung für ihren Stadtteil. Karola fand Zeit ins Gespräch zu kommen und nahm selbstverständlich die Zeitung fürs Büro mit. Weiterlesen


Ehrendes Gedenken dem antifaschistischen Widerstand und den Opfern des Naziregimes

Zur traditionellen Gedenkveranstaltung kamen auch in diesem Jahr am zweiten Sonntag im September Menschen aus verschiedenen politischen Parteien und Richtungen auf dem Hauptfriedhof zusammen. Gemeinsam mit dem Verband der Verfolgten des Naziregimes/Bund der Antifaschisten (VVN/BdA) gedachten Vertreter der Stadtratsfraktionen von CDU, SPD, LINKE und Bündnis 90/Die Grünen sowie eine Reihe von Erfurterinnen und Erfurtern der nach der Befreiung von NS-Diktatur und Krieg geprägten Losung: „Niemals wieder“. Ebenfalls gedachte man des engagierten Erfurter Antifaschisten Pfarrer Paul Metzner, der im August verstorben ist, und dem die Erinnerungsarbeit viel verdankt.  Weiterlesen


19. Brunnenfest im Rieth

Am Samstag, dem 01. September 2018, wurde zum wiederholten Male das Brunnenfest auf dem Platz der Völkerfreundschaft im Rieth gefeiert. Das Fest gehört zu den beliebtesten Festen im Erfurter Norden, in welchem auch der Direktwahlkreis von Karola Stange (MdL Thüringen für die Fraktion DIE LINKE) sich befindet. Auch dieses Mal durfte Karola einen Scheck in Höhe von 400 Euro vom Verein Alternative 54 für das Brunnenfest mitbringen. Das Brunnenfest ist das größte Sommerfest in den Neubaugebieten Erfurts. Dieses Mal bauten 25 Interessenvertreter*innen ihre Stände auf dem Platz auf, unter anderem auch das Team von Karola Stange. Viele Kinder und Erwachsene besuchten den Stand, um ihre Geschicklichkeit an kleinen Spielstationen zu testen und die Kleinen konnten sich eine Belohnung aus der Spielzeugkiste mitnehmen. Neben der Bühnenshow gab es einen Kunstwettbewerb, bei dem alle die Möglichkeit hatten Blumen zu basteln und sie von einer Jury bewerten zu lassen. Dieses Event ist jedes Mal aufs Neue eine schöne Möglichkeit symbolisch die graue Platte etwas grüner zu machen. Karola ist sehr gerne aktiver Teil des Festes, da sie in den Erfurter Norden sehr viel Herzblut hineingesteckt hat, sehr gerne und mit viel Leidenschaft dort oben unterwegs ist.... Weiterlesen


Scheckübergabe für Projektwoche zur Gründungsfeier der Gemeinschaftsschule Otto-Lilienthal in Erfurt

Das Schuljahr 2018/19 startet für die Schülerinnen und Schüler der neu gegründeten Gemeinschaftsschule Otto-Lilienthal mit einer Projektwoche, welche gemeinsam mit einem Zirkusteam ein eigenes Programm auf die Beine stellt. Am Freitag, dem 24.08.2018, fand bei der offiziellen Gründungsfeier die Vorführung des Programms statt. Die Landtagsabgeordnete Karola Stange (DIE LINKE) durfte für das Zirkusprojekt einen Scheck in Höhe von 400 Euro von der Alternative 54 e.V. übergeben und sich von den ersten zwei Schulwochen erzählen lassen. Weiterlesen


Drachenbootrennen am Alperstedter See

Zum 9. Aktionstag der Caritas trafen sich Menschen mit und ohne Behinderung zum Drachenbootrennen am Alperstedter See unter dem Motto „Gemeinsam durch die Wellen“. 15 Teams traten zum Wettstreit an und stiegen mit Kampfgeist und Teamgeist in die langen Boote. Auch die Ehrengäste, dabei Karola und Ministerin Heike Werner, wagten sich kollektiv ins Boot und bewiesen, dass die Boote nicht unter gehen. Weiterlesen


Sommerfest am Roten Berg

Gestern war Karola beim gemeinsamen Sommerfest für Alt und Jung mit den SeniorenKlub am Roten Berg. Das Fest fand im Garten der Generationen statt. Dort verbrachten die Gäste vom Roten Berg und die Kinder der Kindertagesstätten „Kinderland am Zoo“ und „Stupsnasen“ eine tolle Zeit bei sonnigem Wetter. Es wurde viel gelacht und getanzt, gemalt und gespielt. Zur Stärkung gab es leckeren Kuchen, Kaffee und Brause gesponsort von Karola. Zum Abschluss gab es ein spannendes Quiz für die Senior*innen rund um den Klub. Die Stimmung war sehr gut und dafür hatten die Anwesenden auch allen Grund, denn dieses Jahr wird der Seniorenklub 20 Jahre alt. Weiterlesen


Schulauftakt der neugegründeten Gemeinschaftsschule Otto-Lilienthal

Die neu gegründete Thüringer Gemeinschaftsschule Otto-Lilienthal mit ihrem Schulkonzept der Klassenstufen übergreifenden Lernhäuser, hatte heute zum Schuljahresauftakt Besuch vom Thüringer Bildungsminister Helmut Holter. Er konnte sich einen Eindruck über die Lernarbeit der Lernhäuser verschaffen und im Gespräch erläuterten Schulleitung, Lehrer*innen und Erzieher*innen das neue Konzept und gaben ihm einige Anregungen aus der Schulpraxis mit. Außerdem besuchte er die Projektwoche der ersten neuen Klassenstufe 5 zum Thema Dinosaurier. Diese tolle Schule ist im Wahlkreis von Karola und wir arbeiten schon seit vielen Jahren zusammen. Weiterlesen


Besuch der ARGO Töttelstädt

Heute war Start der Sommertour 2018. Karola war mit der Ministerin Heike Werner unterwegs im Wahlkreis. Es stand ein Besuch der Argo Töttelstädt auf dem Programm. Ein wichtiges Thema war die neue Tierwohlverordnung des Bundes und deren Umsetzung in Thüringen. Landwirte sehen da einige Probleme die es geben wird. Deshalb ist es gut sich über Befürchtungen auszutauschen. Besichtigt wurden die Schweinemast, die Fleisch- und Wurstproduktion und die Biogasanlage. Alles sehr interessante Stadtionen, weil Karolas Herz immer noch auch für die Landwirtschaft schlägt. Ein wichtiges Gesprächsthema war auch die Nachwuchsgewinnung und der Mangel an neuen Auszubildenden.  Weiterlesen


Arbeitseinsatz bei der BI Hochwasser Linderbach

Heute war Arbeitseinsatz in Linderbach mit der BI Hochwasser Linderbach. Viele fleißige Helfer* innen waren mit Spaten, Eimern und Schubkarren unterwegs im Bach und haben den Linderbach gesäubert und Schwemminseln beseitigt. So das der Bach bei mehr Wasser schneller abfließen kann. Bei der Hitze war das keine leichte Sache und am Ende hatten alle eine Schlammpackung gratis. Karola hat gut Hand angelegt und Eimer für Eimer Schlamm und Steine aus dem Bach geholt. Weiterlesen