Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

300 € für den Gehorlosen-Sportverein Erfodia

Karola Stange unterstützt den Gehörlosen-Sportverein Erfordia bei den Landesmeisterschaften im Kegel am 12.04.2014 und übergab zu diesem Zweck einen Check der Alternative 54 e.V. bei der Mitgliederversammlung des Gehörlosen-Sportverband Thüringen e.V. Weiterlesen


Wahltag für Landesvertreter_innen

Karola Stange wurde mit 89,9% auf den Listenplatz 11 der Partei DIE LINKE für die Landtagswahl in Thüringen gewählt. Hier finden Sie ihre Kandidaturbegründung. Weiterlesen


LINKE Erfurt unterstützt Streikende im Öffentlichen Dienst

Die Spitzenkandidaten der LINKEN für den Erfurter Stadtrat Matthias Bärwolff und Karola Stange, sowie der Vorsitzende der Landtagsfraktion Bodo Ramelow beteiligten sich an der Protestkundgebung anlässlich des Warnstreiks im Öffentlichen Dienst heute früh auf dem Erfurter Anger. „Die LINKE steht solidarisch zu den streikenden Kolleginnen und Kollegen, denn „Guter Lohn für gute Arbeit“ ist ein Ziel, für das wir uns auf allen Ebenen einsetzen“, kommentiert Matthias Bärwolff. „Es wird Zeit, dass die Arbeitgeber einen Schritt auf Ver.di zu machen“, ergänzt Karola Stange, Stadträtin der LINKEN in Erfurt. Ver.di fordert für alle Beschäftigten eine Einmalzahlung in Höhe von 100 Euro, sowie 3,5 Prozent mehr Lohn. „Natürlich ist auch den LINKEN bewusst, dass gerade die Kommunen noch immer vor einer angespannten finanziellen Situation stehen. Das darf aber kein Grund sein, die berechtigten Lohnforderungen einfach wegzubügeln. Wer etwas für die bessere Finanzausstattung der Kommunen tun möchte, muss für einen gerechten Kommunalen Finanzausgleich und angemessene Zuweisungen an die Kommunen kämpfen“, fordert abschließend Karola Stange. Matthias Bärwolff fügt hinzu: „Die Forderungen von Ver.di sind angemessen. Gerade angesichts des demografischen Wandels unterstützen wir auch die unbefristete Übernahme aller Azubis.“... Weiterlesen


Wahl der Direktkandidatin Wahlkreis 24

Mit 100% wurde Karola Stange zur Direktkandidatin für den Wahlkreis Erfurt Nord gewählt. Die Fürredner betonten ausdrücklich wie sich die Politikerin für das Rieth, den Roten Berg, den Moskauer Platz und die Ortschaften in den letzten 5 Jahren einsetzte und somit für eine positive Veränderung der Lebensumstände der Menschen vor Ort sorgte. „ Karola Stange hat immer ein offenes Ort für die Belange der Bürgerinnen und Bürger, die gemeinsamen Veranstaltungen und  Feste sind zum festen Bestandteil des Lebens in Wahlkreis geworden.“, so äußerte sich Dorothea Kutscheit (Roter Berg). Weiterlesen


„Wir Grüßen alle Frauen“

Unter diesem Motto feierten zahlreiche Frauen zusammen mit Karola Stange den Frauentag in der Otto-Lilienthal Grundschule. Die Schüler sangen, tanzten und turnten für die Besucherinnen. Gemeinsam verbrachten die Anwesenden einen angenehmen und spannenden Nachmittag bei Kaffee und Kuchen. Weiterlesen


Frauentag

Karola Stange gratuliert den Frauen am Moskauer Platz und übergibt Blumen als Anerkennung Ihrer Leistungen für die Familien und die Gesellschaft. Weiterlesen


Frauentag feiern

Gemeinsam mit über 100 Frauen feierte Karola Stange dem Frauentag am Moskauer Platz. Bei Kaffee und Kuchen kamen die Besucherinnen mit der Sozialpolitikerin ins Gespräch. Nach wie vor sind Frauen die Träger der Lasten der Gesellschaft und werden dafür viel zu selten anerkannt und geschätzt, es ist wichtig immer wie darauf hinzuweisen, dass Gleichstellung noch immer Thema ist. Den Rahmen für solche und ähnliche  Gespräche bildete ein buntes Programm voller Überraschungen - vietnamesische Tanzgruppen, der Chor des Trägerwerks und nicht zu Letzt Ulf Annel sorgten für gute Unterhaltung. Besten Dank an alle Beteiligten für den schöne Nachmittag, so Karola Stange abschließend. Weiterlesen


Frauentag feiern im Seniorenklub Roter Berg

Auch in diesem Jahr veranstalten Karola Stange und der Seniorenklub gemeinsam eine Frauentagsfeier. Ein buntes Treiben mit Kaffee und Kuchen und natürlich auch einem kulturelle Rahmenprogramm vom Deutsch-Russischen Haus und den Kinder aus dem „Kinderland am Zoo“. „Es ist an der Zeit den Frauen, Muttern, Familienmanagerinnen, Omas, etc. - Danke zu sagen. Danke für all das was sie in der Familie, an der Arbeit und im Ehrenamt leisten“, so die Sozialpolitikerin. Weiterlesen


Gegen Nazis

Gemeinsam mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern stellt sich Karola Stange dem NPD-Infostand in Schwerborn entgehen. „Wir dürfen es nicht zulassen, dass solchen braunen Gedanken Raum zugestanden wird. Thüringen ist bunt und das ist gut so.“, so die Sozialpolitikerin. Weiterlesen